Sie befinden sich hier

Inhalt

Gefäßzentrum

Das Ziel des Gefäßzentrums im Klinikum St. Georg in Leipzig ist es, Patienten mit Erkrankungen der Arterien und Venen eine individuell angepasste Therapie zu ermöglichen. Dies erfordert die enge interdisziplinäre Zusammenarbeit aller mit Gefäßerkrankungen beschäftigten Teildisziplinen. Deshalb erfolgt im Klinikum eine tägliche „Gefäß-Teambesprechung“. Hier wird anhand der aktuellen Befunde die jeweils notwendige Diagnostik und auch die für den Patienten individuell beste Therapie festgelegt.

Das Gefäßzentrum greift auf das komplette Spektrum von Gefäßspezialisten des Klinikums zurück.

Das Gefäßzentrum verfügt über folgende diagnostische Möglichkeiten:

  • Doppler- und Farbdopplersonographie
  • Konventionelle Angiographie, BBA, Phlebographie
  • Computertomographie, CT-Angiographie
  • Magnetresonanztomographie, MR-Angiographie
  • Lichtreflexionsrheographie, Plethysmographie, Phlebodyndamometrie
  • Kapillarmikroskopie, transkutane Sauerstoffmessung

Beteiligte Kliniken

Im Einzelnen sind folgende Kliniken und Bereiche am Gefäßzentrum beteiligt:

Klinik für Gefäßchirurgie
Chefarzt Dr. med. Gert Hennig

  • komplettes gefäßchirurgisches Leistungsspektrum

Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie
Chefarzt Prof. Dr. med. Arnd-Oliver Schöfer
Angiographie
Oberärztin Dr. Bettina Dalitz

  • PTA (komplettes Spektrum bei pAVK, Carotis-PTA, PTA der Nierenarterien- und Interstinalgefäße
  • Interventionelle Aneurysmaausschaltung (komplettes Spektrum – Stent, Coiling)  

Klinik für Kardiologie, Angiologie und internistische Intensivmedizin
Chefarzt Prof. Dr. med. Andreas Hartmann
Fachbereich Angiologie
Oberarzt Dr. med. Dieter Flux

  • Diagnostik und konservative Therapie peripherer arterieller Durchblutungsstörungen (Arme und Beine)
  • Diagnostik zerebrovaskulärer Durchblutungsstörungen
  • degenerative und arterielle Erkrankungen der Arterien
  • akrale Durchblutungsstörungen und Störungen der Mikrozirkulation
  • Thrombosediagnostik und -Therapie
  • schwere Formen der chronisch venösen Insuffizienz
  • Lymphödem

Klinik für Neurologie
Chefarzt Prof. Dr. med. habil. Wolfgang Beuche

  • akute cerebrovaskuläre Durchblutungsstörungen (Schlaganfalleinheit – Stroke Unit)

Klinik für Infektologie, Tropenmedizin und Nephrologie
Chefarzt Prof. Dr. med. Bernhard R. Ruf
Dialysezentrum des KfH
OA PD Dr. med. Joachim Beige

  • nephrologische Erkrankungen
  • Nierenersatztherapie (komplettes Spektrum)

Medizinische Klinik West
Chefarzt Dr. med. Jürgen Krug

  • Diabetes mellitus einschließlich konservative Therapie „Diabetischer Fuß“-Syndrome
  • Fettstoffwechselstörungen

Institut für Transfusionsmedizin und klinische Hämostaseologie
Chefärztin Dr. med. Karin Liebscher

  • Ausführliche Diagnostik von Gerinnungsstörungen

Kontextspalte

Chefarzt
Dr. med.
Gert Hennig Delitzscher Str. 141
04129 Leipzig Tel.: 0341 909-2236 Fax: 0341 909-2238