Sie befinden sich hier

Inhalt

Abteilung Diabetologie und Allgemeine Innere

Die Abteilung Diabetologie und Allgemeine Innere der Klinik für Gastroenterologie, Hepatologie, Diabetologie und Endokrinologie des Klinikums St. Georg ermöglicht eine stationäre Behandlung aller Diabetesformen und deren Komplikationen. Ein Behandlungsschwerpunkt ist u. a. das diabetische Fußsyndrom.
Die Abteilung ist als Behandlungseinrichtung für Typ 1- und Typ 2-Diabetiker durch die Deutsche Diabetesgesellschaft anerkannt.
Die Abteilung befindet sich im Robert-Koch-Klinikum in Grünau.

Sprechzeiten

Ambulante Gastroskopie


Kontakt:
Nikolai-Rumjanzew-Str. 100, 04207 Leipzig
Endoskopie
Telefon: 0341 423-1698

Information / Hinweis:Diagnostische Maßnahmen am oberen und unteren Gastrointestinaltrakt auch im Rahmen einer "prästationären Diagnostik" bei vorliegendem Einweisungsschein zur Überprüfung und/oder Vermeidung eines stationären Aufenthaltes.

Termine nach telefonischer Vereinbarung.

Ambulante Koloskopie


Kontakt:
Nikolai-Rumjanzew-Str. 100, 04207 Leipzig
Endoskopie
Telefon: 0341 423-1698

Information / Hinweis:In der Endoskopieabteilung können ambulante Koloskopien vorgenommen werden, mit dem Vorteil der kompletten Logistik eines großen Krankenhauses.

Bitte vereinbaren Sie vorab einen Termin.

Voraussetzung sind:
- Überweisungsschein Ihres Hausarztes mit entsprechender Indikation zur Koloskopie (sogenannte Screeningkoloskopien sind den ambulant tätigen Kollegen vorbehalten)
- Das Vorliegen aktueller Laborwerte: Quick(INR), PTT, kleines Blutbild (mit Thrombozyten)

Klinikdaten Mitarbeiter

Oberärztin Dr. med. Jeanette Wagner Nikolai-Rumjanzew-Str. 100
04207 Leipzig
Tel.: 0341 423-2106 E-Mail: jeanette.wagner(at)sanktgeorg.de
Diabetesberaterin DDG Kirstin Holonics Nikolai-Rumjanzew-Str. 100
04207 Leipzig
Tel.: 0341 423-1241 E-Mail: kirstin.holonics(at)sanktgeorg.de

Erreichbarkeit Stationen

Station 2A (Grünau) 0341 423-2142

Leistungsspektrum

  • Das medizinische Leistungsspektrum und die besonderen Versorgungsschwerpunkte umfassen die Diabetologie, die Endokrinologie, die Gastroenterologie, die internistische Intensivmedizin und die Notfallmedizin.
  • Im Bereich der Diabetologie werden Patienten mit allen Diabetesformen und deren Komplikationen stationär und ambulant behandelt. Einer der Schwerpunkte ist das diabetische Fußsyndrom.
  • Die Abteilung Diabetologie und Allgemeine Innere ist DMP-Vertragsklinik und als Behandlungseinrichtung für Typ 1- und Typ 2-Diabetiker durch die Deutsche Diabetesgesellschaft anerkannt.
  • Sämtliche endokrinologische Erkrankungen und Syndrome, einschließlich Tumore und Osteoporose werden stationär und ambulant diagnostiziert und therapiert.
  • Eine stationäre Betreuung nahezu aller Krankheitsbilder des Magen-Darm-Traktes, der Gallenwege, der Leber und der Bauchspeicheldrüse finden im Fachbereich der Gastroenterologie statt.
  • Die Internistische Intensivmedizin umfasst die Akutversorgung kritisch kranker Patienten mit Erkrankungen aus dem gesamten Spektrum der Inneren Medizin, einschließlich pulmologischer Krankheitsbilder. In diesem Zusammenhang besteht eine enge Kooperation mit der Robert-Koch-Klinik.

Spezialbehandlungen, Methoden und Techniken

  • Endokrinologische Tests
  • Hormonbestimmungen
  • Schilddrüsensonographie
  • Knochendichtemessungen
  • interventioneller Ultraschall
  • gastroenterologische Funktionsdiagnostik
  • endoskopisch diagnostische und therapeutische Untersuchungstechniken
  • Therapie von Sepsis und Multiorganversagen
  • Nierenersatztherapie und Plasmapherese
  • Hämodynamisches Monitoring
  • spezielle Therapiekonzepte bei Lungenversagen

Besondere Angebote im stationären, teilstationären und ambulanten Bereich

  • Notaufnahme
  • Sprechstunden: Diabetes, Endokrinologie, Osteoporose
  • ambulante Durchführung von Koloskopien

Diabeteszentrum

  • Das medizinische Leistungsspektrum und die besonderen Versorgungsschwerpunkte umfassen die Diabetologie und die Allgemeine Innere Medizin
  • Im Bereich der Diabetologie werden Patienten mit allen Diabetesformen und deren Komplikationen stationär und ambulant behandelt. Einer der Schwerpunkte ist das diabetische Fußsyndrom.
  • Die Abteilung Diabetologie und Allgemeine Innere ist DMP-Vertragsklinik und als Behandlungseinrichtung für Typ 1- und Typ 2-Diabetiker durch die Deutsche Diabetesgesellschaft anerkannt.
  • Sämtliche endokrinologische Erkrankungen und Syndrome einschließlich Tumoren und Osteoporose werden stationär und ambulant diagnostiziert und therapiert.

Spezialbehandlungen, Methoden und Techniken

  • Endokrinologische Tests
  • Hormonbestimmungen
  • Schilddrüsensonographie
  • Knochendichtemessungen
  • interventioneller Ultraschall
  • endoskopisch diagnostische und therapeutische Untersuchungstechniken
  • Therapie von Sepsis und Multiorganversagen
  • Nierenersatztherapie und Plasmapherese
  • Hämodynamisches Monitoring

Besondere Angebote im stationären, teilstationären und ambulanten Bereich 

  • Sprechstunden: Diabetes, Endokrinologie, Osteoporose
  • ambulante Durchführung von Koloskopien

Ambulanzen

Ambulanzen

Gastroenterologie

Gastroenterologie Leipzig - Gastroenterologie und Hepatologie

Diabetologie & Endokrin.

Informationen zur Abteilung Diabetologie und Allgemeine Innere der Klinik für Gastroenterologie

 

Diabeteszentrum

Das Diabeteszentrum der Medizinischen Klinik West am Klinikum St. Georg in Leipzig

Lageplan

Lageplan der Medizinischen Klinik West am Klinikum St. Georg in Leipzig

Kontextspalte

Chefarzt
Dr. med.
Jürgen Krug Nikolai-Rumjanzew-Str. 100
04207 Leipzig Tel.: 0341 423-2140
Veranstaltungen