Sie befinden sich hier

Inhalt

Stroke Unit | Stationäre Einheit für Schlaganfallpatienten

Auf der Schlaganfallspezialstation (Stroke Unit) der Klinik für Neurologie arbeiten speziell in der Schlaganfallbehandlung ausgebildete Ärzte zusammen mit spezialisierten Pfegekräften sowie Physio-, Sprach- und Ergotherapeuten daran, die Folgen eines eingetretenen Schlaganfalls zu mindern.

24-Stunden-Erreichbarkeit Stroke Unit | Stationäre Einheit für Schlaganfallpatienten
Telefon: 0341 909-4977

Hintergrundinfos

Was ist ein Schlaganfall?

Als Schlaganfall versteht man den abrupten Verschluss einer hirnversorgenden Arterie durch ein Blutgerinnsel (Hirninfarkt) oder die plötzliche Blutung aus einer kleinen Arterie in das Gehirn (Hirnblutung).

Welche Symptome treten auf?

Beide Formen des Schlaganfalls führen zu (manchmal vorübergehenden, häufig jedoch bleibenden) Symptomen wie Lähmungen, Missempfindungen, Sprach-, Sprech- und Schluckstörungen, Schwindel, Wahrnehmungsstörungen, Ungeschicklichkeit und Koordinationsstörungen, Gesichtsfeldeinschränkungen und Bewusstseinstrübungen.

Kontextspalte

Leiter Stroke Unit
Dr. med.
Mario Sterker Delitzscher Str. 141
04129 Leipzig Tel.: 0341 909-4977