Sie befinden sich hier

Inhalt

Stellenangebot: FKH 37/2017 Medizinisch-technische/-r Assistent/-in für Funktionsdiagnostik

Wir suchen ab sofort in Vollzeit einen

Medizinisch-technischen Assistent (m/w) für Funktionsdiagnostik 

Wir suchen für unser Team einen freundlichen, aufgeschlossenen Mitarbeiter m/w, der/die flexibel, kommunikationsfähig und verantwortungsbewusst ist.

Wir wünschen uns

  • abgeschlossene Berufsausbildung als medizinisch-technische Assistenz für Funktionsdiagnostik
  • Erfahrungen in der Durchführung neurophysiologischen Untersuchungen und im Umgang mit den entsprechenden medizinischen Geräten
  • Organisations-, Kommunikations- und Koordinationstalent
  • Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit, Teamfähigkeit
  • wirtschaftliches Denken und Handeln
  • Bereitschaft zu Fort- und Weiterbildungen
  • allgemeine PC-Kenntnisse

Ihre Aufgaben

  • Durchführung sämtlicher neurophysiologischer Untersuchungen (VEP, AEP, EEG,  Video–EEG, Langzeit–EEG, SSEP, MEP, repetitive Magnetstimulation, EMG/ NLG, vegetative Funktionsdiagnostik)
  • eine professionelle, flexible und bedürfnisorientierte Betreuung der Patienten
  • die kooperative Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen
  • eine vollständige und korrekte Anwendung der Patientendokumentation
  • die Organisation der Arbeitsabläufe unter Beachtung wirtschaftlicher Aspekte
  • die aktive Mitwirkung an qualitätssichernden Maßnahmen
     

Wir bieten Ihnen

  • attraktive Vergütung inkl. Sonderzahlung gemäß Haustarifvertrag
  • gute berufliche Entfaltungsmöglichkeiten in einem engagierten Team
  • Unterstützung bei Fortbildungswünschen
  • Betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistung
  • Gesundheitsfürsorge

Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden. Bei dieser Stelle handelt es sich um eine befristete Stelle im Rahmen einer Krankheitsvertretung.  

Das Fachkrankenhaus Hubertusburg gGmbH fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Schwerbehinderte Menschen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Kontakt

Für Fragen steht Ihnen Herr Köhler, Chefarzt der Klinik für Neurologie und neurologische Intensivmedizin, telefonisch unter 034364/62556 zur Verfügung.

Ihre Bewerbung senden Sie unter Beifügung des Lebenslaufes, Ihrer Zeugniskopien und Beurteilungen bitte bis zum 22.10.2017 unter Angabe der Stellenausschreibungsnummer 37/2017 per E-Mail an personal@kh-hubertusburg.de oder per Post an das Fachkrankenhaus Hubertusburg gGmbH, Personalabteilung in 04779 Wermsdorf.

Wir weisen darauf hin, dass keine Kostenübernahme im Rahmen des Bewerbungsverfahrens erfolgt.

Ausschreibung als pdf-Datei


Kontextspalte