Sie befinden sich hier

Inhalt

Stellenangebot: 174/2017 Weiterbildungsassistent/in für Mikrobiologie, Virologie und Infektionsepidemiologie oder für Krankenhaushygiene

Zentrum für Klinische Chemie, Mikrobiologie und Transfusionsmedizin(Chefarzt Dr. med. Andreas Pöge)

Das Klinikum schreibt für das Zentrum für Klinische Chemie, Mikrobiologie und Transfusionsmedizin schreibt folgende Stelle zur nächstmöglichen Besetzung aus:

 

Weiterbildungsassistent/-in für Mikrobiologie, Virologie und Infektionsepidemiologie oder für Krankenhaushygiene

Das Zentrum für Klinische Chemie, Mikrobiologie und Transfusionsmedizin des Klinikums St. Georg in Leipzig gliedert sich in die Abteilungen Klinische Chemie und Klinische Mikrobiologie sowie das Institut für Transfusionsmedizin und Klinische Hämostaseologie (ITKH). Die Abteilungen Klinische Chemie und Klinische Mikrobiologie umfassen Fachbereiche wie Klinische Chemie, Hämatologie, Klinische Immunologie, Infektionsserologie, Molekularbiologie und Mikrobiologie einschließlich Mykobakteriologie, Parasitologie und Hygiene. Das Labor ist nach DIN EN ISO 17189 und DIN EN ISO 17025 akkrediziert. Das Zentrum verfügt über modernste Analysentechnik, Organisationstechnologien, über sehr gut ausgebildetes und motiviertes medizinisch-technisches und akademisches Personal. Die stabile und kontinuierliche labordiagnostische Versorgung des Klinikums an allen Standorten, die Anpassung des Leistungsspektrums labordiagnostischer Methoden in allen Fachbereichen des Labors an die aktuellen Erfordernisse sowie die Leistungserbringung für unsere externen Einsender haben höchste Priorität.

Ihre Aufgaben

  • Leitung des Fachbereiches
  • Leitung des Fachbereiches Hygienelabor
  • Mitarbeit in der Abteilung Klinische Mikrobiologie und Krankenhaushygiene sowie im Quarantäneteam
  • Teilnahme am mikrobiologischen Wochenend-, Feiertags-und Bereitschaftsdienst 
  • Mitarbeit im ABS-Team
  • Hygieneuntersuchungen und Untersuchungen für Spezialbereiche
  • Durchführung von PJ-Kursen, Tropenkursen, Fortbildungen im Rahmen von Hygieneveranstaltungen, und weitere
  • Mitarbeit in diversen klinischen Studien in Zusammenarbeit mit Kliniken
  • Betreuung von Promovenden und Hospitanten

Wir wünschen uns

  • Ärztliche Weiterbildung im Fach Mikrobiologie und/oder Krankenhaushygiene oderoder naturwissenschaftliches (Fach-)Hochschulstudium mit biologischen/ mikrobiologischen Inhalten
  • Erfahrung in Mikrobiologie- und Hygiene- Labordiagnostik einschließlich Mykobakteriologie
  • Fundierte Kenntnisse in Klinischen Laborabläufen
  • Idealerweise Erfahrungen in klinischer Mikrobiologie
  • Fähigkeit zur kooperativen, interprofessionellen Zusammenarbeit, selbständige Arbeitsweise und
  • Einsatzbereitschaft
  • Kenntnisse in Labor-EDV-Systemen sowie MS Office
  • Teilnahme an Wochenend-, Feiertags- und Bereitschaftsdiensten

Wir bieten Ihnen

  • die Mitarbeit in einem kollegialen und professionellen Team sowie strukturierte Einarbeitung
  • hervorragende technische Ausstattung der Arbeitsbereiche, ein vielseitiges und abwechslungsreiches Aufgabengebiet,
  • eine attraktive, leistungsgerechte tarifliche Vergütung nach unserem Haustarifvertrag
  • betriebliche Gesundheitsfürsorge, die Möglichkeit einer betrieblichen Altersvorsorge und VWL


Kontakt

Für Fragen und nähere Informationen steht Ihnen gern der Chefarzt, Herr Dr. med. Pöge, telefonisch unter 0341 / 909--2501 zur Verfügung. Informationen zum Klinikum finden Sie auf unserer Homepage.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 31.10.2017 unter Angabe der Stellenausschreibungsnummer 174/2017, vorzugsweise über unser Online-Bewerberportal oder postalisch an das Klinikum St. Georg gGmbH | Geschäftsbereich Personal | Delitzscher Straße 141 | 04129 Leipzig.

Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wir weisen darauf hin, dass anfallende Bewerbungskosten im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung durch uns leider nicht übernommen werden können.

 

Ausschreibung als PDF-Datei


Kontextspalte