Sie befinden sich hier

Inhalt

04.09.2014 16:46

Curriculäre Ausbildung für hygienebeauftragte Ärzte im Klinikum St. Georg

Hygiene im Klinikum St. Georg in Leipzig

Heute beginnt im Klinikum St. Georg erstmals die gesetzlich geforderte curriculäre Ausbildung von hygienebeauftragten Ärzten. Damit ist es das zweite Krankenhaus in Sachsen, das diese Ausbildung anbietet.

Die Fortbildung widmet sich der Krankenhaushygiene und den damit verbundenen Maßnahmen zur Infektionsprävention. Der Kurs ist vor allem für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Klinikums St. Georg gedacht, aber auch interessierte Mediziner aus anderen Krankenhäusern und Praxen können sich dafür anmelden.

Kontextspalte