Sie befinden sich hier

Inhalt

01.07.2019 14:24

Neuer Chefarzt für Kinder- und Jugendmedizin am Klinikum St. Georg Leipzig

Dr. Daniel Windschall übernimmt Leitung von Prof. Michael Borte

Leitender Chefarzt Prof. Amir Hamza (ganz links), Geschäftsführerin Dr. Iris Minde (Mitte links) und Leiter des Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin Dr. Christian Geyer (ganz rechts) begrüßen Dr. Daniel Windschall (Mitte rechts)

Leipzig. Dr. Daniel Windschall ist seit 01. Juli neuer Chefarzt der Kliniken für Kinder- und Jugendmedizin an den Standorten des Klinikums St. Georg in Leipzig sowie des Fachkrankenhauses Hubertusburg in Wermsdorf. Er folgt Herrn Prof. Dr. Michael Borte, der sich aus der leitenden Tätigkeit zurückzieht. Der international renommierte Immunexperte bleibt dem Klinikum aber noch weitere Jahre als Direktor des Immundefekt Zentrums Leipzig erhalten.

"Ich freue mich, dass wir mit Dr. Windschall einen Kinderarzt mit den Spezialisierungen Kinder-Rheumatologie, Neonatologie und Ultraschallmedizin als neuen Chefarzt gewinnen konnten", sagt Dr. Iris Minde Geschäftsführerin der St. Georg Unternehmensgruppe. Der 48-jährige Kinderarzt wurde in Oberhausen geboren, ist verheiratet und Vater von zwei Söhnen und einer Tochter. Bereits seit zehn Jahren lebt der Privatdozent im Großraum Leipzig und freut sich auf seine neue Aufgabe als Chefarzt der St. Georg Kinderkliniken mit den Standorten in Eutritzsch, Grünau und Wermsdorf. "Ich bin Kinderarzt aus Leidenschaft", sagt er von sich selbst.

Nach seinem Studium in Erlangen und Denver (USA) spezialisierte sich Windschall während seiner kinderärztlichen Tätigkeit im Klinikum Bamberg und am Deutschen Zentrum für Kinder- und Jugendrheumatologie Garmisch-Partenkirchen auf die Gebiete Kinder-Rheumatologie, Neonatologie und Ultraschall. Die letzten zehn Jahre leitete er als Chefarzt die Kinderklinik in Weißenfels. Als Privatdozent besitzt er die Lehrbefugnis für das Fach Kinder- und Jugendmedizin und gehört der medizinischen Fakultät der Universität Halle-Wittenberg an. Mit seiner ausgewiesen Expertise in der Gelenksonographie wird Windschall die hochqualitative und innovative Behandlung sämtlicher Krankheitsbilder in der Kinderheilkunde im Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin sinnvoll ergänzen.

Kontextspalte