Sie befinden sich hier

Inhalt

22.06.2015 12:30

Thementag Atemnot informiert über Lungenkrankheiten

MDR-Ärztin Franziska Rubin im Gespräch mit Patienten und Experten / Talkgast Gunter Gabriel gibt Konzert und Autogrammstunde

Moderatorin Franziska Rubin (MDR Hauptsache gesund) und Talkgast Gunter Gabriel.

Moderatorin Franziska Rubin (MDR Hauptsache gesund) und Talkgast Gunter Gabriel.

Allergien, Asthma, Bronchitis oder Herzinsuffizienz – Atemnot kann viele Ursachen haben. Der Thementag des Klinikums St. Georg informiert am Sonntag, den 28. Juni, über Diagnostik und Therapien bei Atemwegsproblemen. Von 10:00 bis 15:00 Uhr führt MDR-Moderatorin Franziska Rubin durch das Programm und moderiert Thementalks mit Betroffenen und Medizinern. Prominenter Gast der Veranstaltung ist Countrysänger Gunter Gabriel. Neben einer musikalischen Umrahmung der Veranstaltung steht er für persönliche Gespräche und Autogrammwünsche zur Verfügung.
Der 72-jährige Musiker leidet selbst unter Herzproblemen und musste seine Lebensweise nach einem Schlaganfall radikal umstellen. „Körperlich geht es mir jetzt wieder gut“, sagt Gabriel. „Aber ich hatte Angst ohne Ende, bin immer noch geschockt! Ich bin mit dem Tod in Berührung gekommen. Das war eine Warnung vom lieben Gott.“ Mit seinem Gitarristen Petr Rehak spielt er an diesem Tag Hits wie „Komm unter meine Decke“, „Hey Boss, ich brauch` mehr Geld“, „Ohne Moos nichts los“ oder „30 Tonner Diesel“, um anderen Patienten Kraft und Lebensfreude zu spenden.

Test der Herz- und Lungengesundheit möglich

Im Gespräch mit Betroffenen und Experten aus dem Klinikum St. Georg erörtert Franziska Rubin unter anderem, worauf Patienten im Urlaub achten sollten, welche Gefahren das Rauchen mit sich bringt, welche Medikamente bei einer Lungen- oder Herzerkrankung wichtig sind und wie man einer Herzschwäche vorbeugen kann.

Neben den Talkrunden können Besucher ihre Lungenfunktion testen oder ihre Herztätigkeit durch Mitarbeiter des Klinikums St. Georg überprüfen lassen. Ein Höhenzelt und eine Atemnotssimulation machen die Symptome einer plötzlichen Luftnot auch für gesunde Menschen erfahrbar. Die Veranstaltung findet im Foyer des KPMG-Gebäudes in der Münzgasse 2 statt.

Der Eintritt ist frei. Besucher können sich auch auf ein leckeres Getränke- und Snackangebot freuen.

Weitere Informationen zum Thementag: www.sanktgeorg.de/atemnot oder unter 0341 909-2196

Kontextspalte