Sie befinden sich hier

Inhalt

Aktuelle Besuchsregelung

Liebe Patientinnen und Patienten,
liebe Besucherinnen und Besucher,

ab 2. Mai 2022 dürfen alle Patient*innen des Klinikums St. Georg an den Standorten Eutritzsch, Grünau  und im Fachkrankenhaus Hubertusburg in Wermsdorf wieder Besuch empfangen. Unter dem Einfluss der noch immer anhaltenden Covid-19-Pandemie gelten weiterhin Regeln zum Schutz unserer Patient*innen und Mitarbeiter*innen.

Es wird gebeten, Besuche aufgrund des anhaltenden Infektionsgeschehens auf das Notwendigste zu beschränken. Alle Besucher*innen müssen

  • eine FFP2-Maske ohne Ausatemventil tragen und die Hygiene- und Abstandsregeln einhalten und
  • ein tagaktuelles Negativergebnis eines SARS-CoV-2-Anitgenschnelltest vorweisen

Pro Patient*in ist ein/e Besucher*in pro Tag für maximal eine Stunde zugelassen. Besuchszeiten sind täglich ausschließlich zwischen 15:00 Uhr und 18:00 Uhr.

Ausnahmen gelten für:

  • das Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin
  • Schwerstkranke und sterbende Patient*innen
  • die Palliativstation
  • das Wachkomaheim
  • den Kreißsaal inkl. Begleitung zur Entbindung

Hier sind individuelle Absprachen mit dem Stationspersonal bzw. den Ärzt*innen möglich, die über den jeweiligen Einzelfall entscheiden. Besuchszeiten und -dauern für Patient*innen in Intensivbereichen können abweichen und werden vom ärztlichen Dienst der Stationen festgelegt.

In den Wartebereichen des Klinikums sind auch weiterhin aufgrund der Abstandsregelungen keine Begleitpersonen bei Aufnahme zugelassen. Ausnahmen bilden gesetzliche Betreuungspersonen, Dolmetscher*innen und ein Elternteil bei Minderjährigen.

Kontextspalte