Sie befinden sich hier

Inhalt

Aktuelle Besuchsregelung ab 10. November 2021

Liebe Patientinnen und Patienten,
liebe Besucherinnen und Besucher,

ab 10. November 2021 gilt eine eingeschränkte Besuchsregelung an allen Standorten der Klinikum St. Georg Unternehmensgruppe. 

Besuche auf der Kinderstation, der Palliativstation, im Wachkomaheim und Schwerstkranker sowie eine Begleitperson bei der Geburt sind nach vorheriger individueller Rücksprache mit dem ärztlichen Dienst des jeweiligen Fachbereiches möglich.

Für Besucher der genannten Bereiche gilt die 2G-Regel (vollständig geimpft, genesen). Das Tragen einer FFP2-Maske ist während des Besuches in allen Gebäuden Pflicht. Die allgemeinen Hygienemaßnahmen der AHA+L-Regel sind weiterhin einzuhalten.

In Wartebereichen ist eine Begleitperson weiterhin nur in den benannten Ausnahmefällen zugelassen (minderjährige Patient*innen mit einem Elternteil, gesetzlich betreute Patient*innen, Patient*innen mit Dolmetscher*innen), um die Abstandsregeln einhalten zu können. 

Achtung: in den medizinisch-sozialen Wohnheimen des Städtischen Klinikums "St. Georg", Eigenbetrieb der Stadt Leipzig, gilt noch immer die Testpflicht für nicht geimpfte Besucher!  Alle Besucher, die nicht geimpft oder genesen sind, werden getestet.


Kontextspalte