Sie befinden sich hier

Inhalt

Klinik für Anästhesiologie, Intensiv- und Schmerztherapie

mit Abteilung Palliativmedizin

In der Klinik für Anästhesiologie, Intensiv- und Schmerztherapie im Klinikum St. Georg in Leipzig werden jährlich über 20.000 Patienten mit individuellen und modernsten Anästhesieverfahren auf operative Eingriffe eingestellt.
Das Schmerzzentrum mit überregionaler Bedeutung hilft Patienten mit chronifizierten Schmerzen. Je nach Art, Schwere und notwendiger Behandlungsintensität kann die Therapie im Rahmen der Schmerzambulanz, der tagesklinischen oder der stationären Schmerztherapie durchgeführt werden.
Die Intensivtherapiestation verfügt über 20 Beatmungsbetten mit fortschrittlicher Überwachungs- und Beatmungstechnik.
Auf der Palliativstation werden unheilbar kranke Patienten betreut. Ziel der Behandlung ist es, Schmerzen zu lindern, die Patienten zu mobilisieren und sie sowohl seelisch als auch sozial-rechtlich zu unterstützen.

Sprechzeiten

Anästhesiesprechstunde


Sprechzeiten:
Montag 09:45 bis 15:00 Uhr
Dienstag 09:45 bis 15:00 Uhr
Mittwoch 09:45 bis 15:00 Uhr
Donnerstag 09:45 bis 15:00 Uhr
Freitag 09:45 bis 15:00 Uhr

Kontakt:
Delitzscher Str. 141, 04129 Leipzig
Ambulanzzentrum (Haus 61)
Telefon: 0341 909-2573

Information / Hinweis:Termin erforderlich

Sprechstunde Schmerztherapie


Kontakt:
Delitzscher Str. 141, 04129 Leipzig
Ambulanzzentrum (Haus 61)
Telefon: 0341 909-2572

Information / Hinweis:Termin nach Vereinbarung
Ansprechpartner: Frau Barnstorff

Klinikdaten Mitarbeiter

Sekretariat Andrea Klug Delitzscher Str. 141
04129 Leipzig
Tel.: 0341 909-2570 E-Mail: andrea.klug(at)sanktgeorg.de
Leitende Oberärztin PD Dr. med. Elke Czeslick Delitzscher Str. 141
04129 Leipzig
Tel.: 0341 909-2570 E-Mail: elke.czeslick(at)sanktgeorg.de
Leitender Oberarzt Anästhesiologie Dr. med. Stefan Gerlach Delitzscher Str. 141
04129 Leipzig
Tel.: 0341 909-2570 E-Mail: stefan.gerlach(at)sanktgeorg.de
Leitender Oberarzt Anästhesiologie, Stellv. OP-Manager Dr. med. Gert-Joachim Bartz Delitzscher Str. 141
04129 Leipzig
Tel.: 0341 909-2570 E-Mail: gert-joachim.bartz(at)sanktgeorg.de
Leitender Oberarzt Abteilung Anästhesie I (Haus 20) Dr. med. Rene Ogrissek Delitzscher Str. 141
04129 Leipzig
Tel.: 0341 909-2570 E-Mail: rene.ogrissek(at)sanktgeorg.de
Leitende Oberärztin Abteilung Anästhesie II (Ambulantes OP-Zentrum) Dr. med. Ute Müntz Delitzscher Str. 141
04129 Leipzig
Tel.: 0341 909-2570 E-Mail: ute.muentz(at)sanktgeorg.de
Leitender Oberarzt Interdisziplinäre ITS Dr. med. Michael Fuchs Delitzscher Str. 141
04129 Leipzig
Tel.: 0341 909-2570 E-Mail: michael.fuchs(at)sanktgeorg.de
Oberarzt Dr. med. Bert Kohlweyer Delitzscher Str. 141
04129 Leipzig
Tel.: 0341 909-2570 E-Mail: bert.kohlweyer(at)sanktgeorg.de
Oberarzt, Leiter Fachbereich Neuroanästhesie & Intraoperatives Neuromonitoring PD Dr. med. Michael Malcharek Delitzscher Str. 141
04129 Leipzig
Tel.: 0341 909-2570 E-Mail: michael.malcharek(at)sanktgeorg.de
Oberarzt Dr. med. Matthias Thieme Delitzscher Str. 141
04129 Leipzig
Tel.: 0341 909-2570 E-Mail: matthias.thieme(at)sanktgeorg.de
Oberarzt Dr. med. Viktor Winter Delitzscher Str. 141
04129 Leipzig
Tel.: 0341 909-2570 E-Mail: viktor.winter(at)sanktgeorg.de
Oberarzt Dr. med. Hagen Fischer Delitzscher Str. 141
04129 Leipzig
Tel.: 0341 909-2570 E-Mail: hagen.fischer(at)sanktgeorg.de
Oberarzt Dr. med. Thomas Lichtenberger Delitzscher Str. 141
04129 Leipzig
Tel.: 0341 909-2570 E-Mail: thomas.lichtenberger(at)sanktgeorg.de
Oberärztin Manuela Wendler Delitzscher Str. 141
04129 Leipzig
Tel.: 0341 909-2570 E-Mail: manuela.wendler(at)sanktgeorg.de
Leitender Oberarzt BVZ-Intensivstation PD Dr. med. Jochen Gille Delitzscher Str. 141
04129 Leipzig
Tel.: 0341 909-2570 E-Mail: jochen.gille(at)sanktgeorg.de
Oberarzt Dr. med. Tomas Gosse Delitzscher Str. 141
04129 Leipzig
Tel.: 0341 909-2570 E-Mail: tomas.gosse(at)sanktgeorg.de
Leitender Oberarzt Schmerztherapie und Palliativmedizin Dr. med. Carsten Funke Nikolai-Rumjanzew-Str. 100
04207 Leipzig
Tel.: 0341 909-2575 Fax: 0341 909-2568 E-Mail: carsten.funke(at)sanktgeorg.de

Erreichbarkeit Stationen

Abteilung Anästhesie I (Haus 20) 0341 909-4916
Abteilung Anästhesie II (Altbau, Ambulantes OP-Zentrum) 0341 909-4918
Abteilung für interdisziplinäre Intensivmedizin 0341 909-2587
Ambulanz (Anästhesiesprechstunde) 0341 909-2573
Schmerzambulanz/Tagesklinik/Schmerztherapie 0341 909-2572
Palliativstation 0341 909-2565
Schwerbrandverletztenzentrum 0341 909-2591

Leistungsspektrum

Die Klinik für Anästhesiologie, Intensiv- und Schmerztherapie ist eine der größten Abteilungen im Klinikum St. Georg. Das Leistungsspektrum umfasst:

  • individuelle und risikoadaptierte Verfahren der Allgemein- und Regionalanästhesie
  • interdisziplinäre Intensivmedizin mit 20 Beatmungsbetten, moderner Überwachungstechnik und Organersatzverfahren
  • hoch-spezialisierte Intensivmedizin für schwere Brandverletzungen
  • multimodale Schmerztherapie im Rahmen ambulanter, teilstationärer und stationärer Behandlungsmöglichkeiten
  • schmerztherapeutische Betreuung vor und nach Operationen
  • zugewandte Linderung unheilbarer Leiden in der Palliativmedizin
  • Notfallmedizin im Rahmen des boden- und luftgebundenen Rettungsdienstes

 

Spezialbehandlungen, Methoden und Techniken

  • Neuromonitoring in der Neuro-, Gefäß- und Wirbelsäulenchirurgie
  • Anästhesie bei Patienten mit schwerer pulmonaler Hypertonie
  • differenzierte Regionalanästhesieverfahren (obere und untere Extremität, rückenmarksnahe Verfahren)
  • Thorakale epidurale Analgesie in der Thoraxchirurgie
  • Nierenersatzverfahren
  • leitliniengerechte Therapie der Sepsis
  • Interdisziplinäre Polytraumaversorgung
  • Beatmungstherapie bei Lungenversagen
  • kombinierte medikamentöse, psychologische und krankengymnastische
  • Behandlung chronifizierter Schmerzen
  • Akupunktur- und Biofeedback-Behandlung in der Schmerztherapie

Besondere Angebote im stationären, teilstationären und ambulanten Bereich

  • Notfallmedizin einschließlich der Besetzung des Notarzteinsatzfahrzeuges und der beiden am Luftrettungszentrum Leipzig-Halle stationierten Rettungshubschrauber
  • Beteiligung an der Gruppe Leitender Notärzte
  • 24h-Bereitschaft für geburtshilfliche Periduralanalgesien zur schmerzarmen Geburt
  • Schmerzambulanz, Anästhesieambulanz
  • Integrierte Versorgung in der Tagesklinik für Schmerztherapie

Informationen für Angehörige zur Intensivmedizinischen Behandlung

Besuchszeiten

Montag bis Samstag: 16 bis 18 Uhr
Sonntag und Feiertag: 14:30 bis 16 Uhr
(andere Termine nur nach Absprache)

Bitte bedenken Sie, dass Sie aufgrund der oftmals zeitaufwendigen Therapie und Pflege mit Wartezeiten rechnen müssen. Besuche sollten sich auf die nächsten Angehörigen beschränken und eine halbe Stunde nicht überschreiten. (Bitte nicht mehr als zwei Besucher gleichzeitig) Manchmal kann ein Krankenbesuch auch eine Belastung darstellen. Haben Sie bitte Verständnis, wenn wir Sie im Interesse des Patienten darauf hinweisen.

Hygiene

Aus hygienischen Gründen ist es notwendig, sich vor und nach dem Besuch die Hände zu desinfizieren und Schutzkittel zu tragen. Hierbei handelt es sich um reine Vorsichtsmaßnahmen zum eigenen Schutz und zum Schutz der Patientinnen und Patienten. Wenn Sie selbst erkältet sind oder an Magen-Darm-Erkrankungen leiden, verzichten Sie eventuell auf den Besuch beziehungsweise nehmen Rücksprache mit uns zum Schutz Ihres Angehörigen.

"Mitbringsel"

Um die entsprechende Hygiene beizubehalten, bitten wir Sie, keine Blumen mitzubringen. Wenn Sie andere Dinge (zum Beispiel Säfte oder Speisen) zu Ihren Angehörigen bringen möchten, halten Sie bitte vorher mit uns Rücksprache, damit diese bei der täglichen Flüssigkeitsbilanz, dem Einhalten einer bestimmten Diät oder dem Nüchternlassen vor bestimmten Untersuchungen berücksichtigt werden können.

Wir möchten Ihren Angehörigen den Aufenthalt auf unserer Station so angenehm wie möglich gestalten. Dazu gehören natürlich auch persönliche Gegenstände, die aber auf das Nötigste beschränkt bleiben sollten. Ein Kulturbeutel mit den üblichen Utensilien wird immer gebraucht. Andere Dinge, wie täglich frische Waschsachen, Hemden und so weiter, stellen wir während des Aufenthaltes bei uns zur Verfügung.

Checkliste, was mitgebracht werden sollte/könnte:

  • Brille
  • Zahnprothese, Haftcreme
  • Kamm / Bürste
  • Hörgerät
  • Parfum / Deo
  • Rasierutensilien
  • eventuell Zeitungen/Zeitschriften/Buch oder/und ein kleines Radio (nach Absprache)

Wertgegenstände

Sollte Ihre Angehörige oder Ihr Angehöriger Wertgegenstände (Geldbörse, Papiere, Schlüssel oder Ähnliches) mitgebracht haben, so bitten wir Sie, diese aus Sicherheitsgründen zur Aufbewahrung mit nach Hause zu nehmen.

Auskünfte und Fragen

Für Auskünfte, die Diagnose und Therapie betreffen, stehen Ihnen unsere Stationsärzte, sofern es deren Zeit erlaubt, gern zur Verfügung. Alle anderen Fragen, die zum Beispiel Ihr Verhalten am Bett, spezielle Wünsche oder besondere Hygienemaßnahmen betreffen, beantworten wir Ihnen gern.

Von großem Vorteil für Sie und uns ist es, einen festen Ansprechpartner zu haben, da wir aus Gründen der Schweigepflicht und auch aus organisatorischen Gründen nicht jeder Besucherin oder jedem Besucher Auskünfte erteilen können. Bitte tauschen Sie sich auch untereinander aus. Das Gespräch mit Ihnen ist uns sehr wichtig. Leider haben wir in sehr arbeitsintensiven Situationen nicht immer die nötige Zeit. Wir vergessen aber Ihre Fragen sicherlich nicht, auch wenn wir Sie auf später vertrösten müssen.

Telefonische Erreichbarkeit:
0341 909-4053 (täglich 16 bis 19 Uhr)

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen am Telefon keine detaillierten Auskünfte geben dürfen.

Alarme

Um Ihnen eine eventuelle Unsicherheit in Bezug auf akustische und optische Alarme vorwegzunehmen, möchten wir Sie darüber informieren, dass alle von uns eingesetzten Geräte mit Überwachungsalarmen ausgestattet sind, welche auch außerhalb des Zimmers gehört werden können. Die meisten dieser Alarme sind Warnhinweise und bedeuten für Sie daher keinen Grund, sich zu erschrecken oder zu beunruhigen.

Seelsorge

Wünschen Sie seelsorgerischen Beistand, steht Ihnen unser Krankenhaus-Seelsorger gern zur Verfügung. Zwecks Kontaktaufnahme wenden Sie sich bitte an den Pflegedienst.

Haben Sie noch Fragen? Bestehen Unklarheiten? Bitte sprechen Sie mit der betreuenden Pflegekraft, um Probleme frühzeitig zu klären.

Abteilung Palliativmedizin

Palliativmedizin am Klinikum St. Georg in Leipzig

Schmerzzentrum

Das Schmerzzentrum am Klinikum St. Georg in Leipzig

Neurophysiol. Monitoring

Neurophysiologisches Monitoring am Klinikum St. Georg in Leipzig

Lageplan

Lageplan der Anästhesiologie, Intensiv- und Schmerztherapie am Klinikum St. Georg in Leipzig

Kontextspalte

Chefarzt
Prof. Dr. med.
Armin Sablotzki Delitzscher Str. 141
04129 Leipzig Tel.: 0341 909-2570 Fax: 0341 909-2568
Chefarzt
PD Dr. med.
Lars Hüter Delitzscher Str. 141
04129 Leipzig Tel.: 0341 909-4754