Sie befinden sich hier

Inhalt

Klinik für Neurochirurgie

Die Klinik für Neurochirurgie im Klinikum St. Georg in Leipzig bietet das gesamte Spektrum der Behandlung von Schädel-Hirn-Traumen, Tumoren des zentralen und peripheren Nervensystems, Verletzungen und degenerativen Erkrankungen der Wirbelsäule, Erkrankungen des Hirnwassersystems (Liquorsystem) sowie von Verletzungen und Tumoren der peripheren Nerven.

Die operative Versorgung erfolgt vorzugsweise mit mikrochirurgischen, minimalinvasiven und endoskopischen Techniken und wird bei Eingriffen am Gehirn und Rückenmark mittels intraoperativem Neuromonitoring unterstützt. Hirnoperationen im Bereich des Sprachzentrums können am wachen Patienten durchgeführt werden (Wachkraniotomie).

Die Klinik für Neurochirurgie arbeitet eng vernetzt mit der Neurologie, Neuroanästhesie, Neruoradiologie, Strahlentherapie, Onkologie und Traumatologie zusammen. Sie ist in das Traumazentrum und das Kopfzentrum des Klinikums St. Georg integriert.

24-Stunden-Diensttelefon Neurochirurgie
Telefon: 0341 909-4466 (Nur für Ärzte)

Sprechzeiten

Hydrocephalus-Sprechstunde


Kontakt:
Delitzscher Str. 141, 04129 Leipzig
Haus 12
Telefon: 0341 909-3719

Information / Hinweis:Diese Sprechstunden ist nur nach Vorlage einer Facharztüberweisung zugänglich. Bitte vereinbaren Sie, wenn möglich, vorab einen Termin.

Interdisziplinäre Sprechstunde für Hirngefäßerkrankungen


Sprechzeiten:
Montag 14:00 bis 15:30 Uhr

Kontakt:
Delitzscher Str. 141, 04129 Leipzig
Haus 12, EG, Anmeldung Zimmer 0.14
Telefon: 0341 909-3719

Information / Hinweis:Jeden 2., 3. und 4. Montag im Monat!
Diese Sprechstunde ist nur nach Vorlage einer Facharztüberweisung zugänglich. Bitte vereinbaren Sie, wenn möglich, vorab einen Termin.

Interdisziplinäre Wirbelsäulensprechstunde


Sprechzeiten:
Montag 09:00 bis 12:00 Uhr

Kontakt:
Delitzscher Str. 141, 04129 Leipzig
Haus 12, Chirurgische Ambulanz
Telefon: 0341 909-1810

Information / Hinweis:Diese Sprechstunde ist nur nach Vorlage einer Facharztüberweisung zugänglich. Bitte vereinbaren Sie, wenn möglich, vorab einen Termin.

Neurochirurgische Sprechstunde


Sprechzeiten:
Montag 10:30 bis 11:30 Uhr
Dienstag 13:00 bis 15:00 Uhr
Donnerstag 13:00 bis 16:30 Uhr

Kontakt:
Delitzscher Str. 141, 04129 Leipzig
Haus 12, EG, Anmeldung Z. 0.14
Telefon: 0341 909-3719
Telefax: 0341 909-3717

Information / Hinweis:Diese Sprechstunde ist nur nach Vorlage einer Facharztüberweisung zugänglich. Bitte vereinbaren Sie, wenn möglich, vorab einen Termin.

Neurochirurgische-Strahlentherapeutische Sprechstunde


Sprechzeiten:
Montag 13:00 bis 14:00 Uhr

Kontakt:
Delitzscher Str. 141, 04129 Leipzig
Haus 8, 1. Etage, radioonkologische Sprechstunde
Telefon: 0341 909-2803

Information / Hinweis:Jeden 1. Montag im Monat!
Diese Sprechstunde ist nur nach Vorlage einer Facharztüberweisung zugänglich. Bitte vereinbaren Sie, wenn möglich, vorab einen Termin.

Schädelbasis-Sprechstunde


Kontakt:
Delitzscher Str. 141, 04129 Leipzig
Haus 12
Telefon: 0341 909-3719

Information / Hinweis:Diese Sprechstunden ist nur nach Vorlage einer Facharztüberweisung zugänglich. Bitte vereinbaren Sie, wenn möglich, vorab einen Termin.

Sprechstunde periphere Nerven


Kontakt:
Delitzscher Str. 141, 04129 Leipzig
Haus 12
Telefon: 0341 909-3719

Information / Hinweis:Diese Sprechstunden ist nur nach Vorlage einer Facharztüberweisung zugänglich. Bitte vereinbaren Sie, wenn möglich, vorab einen Termin.

Tumorsprechstunde


Sprechzeiten:
Montag 13:00 bis 14:00 Uhr

Kontakt:
Delitzscher Str. 141, 04129 Leipzig
Haus 12
Telefon: 0341 909-3719
Telefax: 0341 909-3717

Information / Hinweis:Diese Sprechstunde ist nur nach Vorlage einer Facharztüberweisung zugänglich. Bitte vereinbaren Sie, wenn möglich, vorab einen Termin.

Klinikdaten Mitarbeiter

Chefarztsekretatiat Kerstin Seeger Delitzscher Str. 141
04129 Leipzig
Tel.: 0341 909-3719 Fax: 0341 909-3717 E-Mail: kerstin.seeger(at)sanktgeorg.de
Stationssekretariat Anet König Delitzscher Str. 141
04129 Leipzig
Tel.: 0341 909-3498 Fax: 0341 909-3717 E-Mail: anet.koenig(at)sanktgeorg.de
Leitender Oberarzt Dr. med. Lars Rödel Delitzscher Str. 141
04129 Leipzig
Tel.: 0341 909-3722 E-Mail: lars.roedel(at)sanktgeorg.de
Oberarzt Abdalmuti Mohammad Mousa Delitzscher Str. 141
04129 Leipzig
Tel.: 0341 909-3719 E-Mail: abdalmutimohammad.mousa(at)sanktgeorg.de
Funktionsoberärztin Yvonne Wurziger Delitzscher Str. 141
04129 Leipzig
Tel.: 0341 909-3711 E-Mail: yvonne.wurziger(at)sanktgeorg.de
Fachärztin Dr. med. Doreen Scholtz Delitzscher Str. 141
04129 Leipzig
Tel.: 0341 909-3711 E-Mail: doreen.scholtz(at)sanktgeorg.de
Assistenzärztin MUDr. Petra Brody Delitzscher Str. 141
04129 Leipzig
Tel.: 0341 909-3711 E-Mail: petra.brody(at)sanktgeorg.de
Assistenzarzt Robert Scholz Delitzscher Str. 141
04129 Leipzig
Tel.: 0341 909-3711 E-Mail: robert.scholz(at)sanktgeorg.de
Assistenzarzt Friedemann Maess Delitzscher Str. 141
04129 Leipzig
Tel.: 0341 909 -3711 E-Mail: friedemann.maess(at)sanktgeorg.de
Physiotherapie Bettina Werner Delitzscher Str. 141
04129 Leipzig
Tel.: 0341 909-4354 E-Mail: bettina.werner(at)sanktgeorg.de
Überleitungsmanagement / Sozialdienst Babette Paul Delitzscher Str. 141
04129 Leipzig
Tel.: 0341 909-2090 Fax: 0341 909-2096 E-Mail: babette.paul(at)sanktgeorg.de

Erreichbarkeit Stationen

Station 20 IV B Pflegestützpunkt 0341 909-3411 Fax: 0341 909-3421
Stationsarzt 20 IV B 0341 909-3711 Fax: 0341 909-3421

Leistungsspektrum

Leistungen/Schwerpunkte:

- Hirntumoren

- Schädelbasischirurgie

- Neurotraumatologie

- Hirngefäßoperationen

  • vaskuläre Neurochirurgie

- Hydrocephalus und Operationen bei angeborenen Erkrankungen des Nervensystems

- Operation und Rekonstruktion an peripheren Nerven, Nerventransplantationen

- Wibelsäulenoperationen

  • mikrochirurgische Operation von Bandscheibenvorfällen
  • endoskopische Operation von Bandscheibenvorfällen
  • Bandscheibenprothesen
  • Wirbelkanalverengungen (Spinalstenosierungen)
  • Operation bei Wirbelsäuleninstabilitäten (Spondylolisthese)
  • Tumoroperationen der Wirbelsäule (inkl. Metastasenchirurgie)
  • Tumoroperationen des Rückenmarkes

  • spezielle neurochirurgische Schmerztherapie

    • Operationen bei Trigeminusneuralgie (Gesichtsschmerzen)
    • Facettengelenksinfiltrationen und -denervierungen
    • periradikuläre Infiltrationen
    • komplexe multimodale konservative Therapie

Spezielle Verfahren/Methoden:

  • Neuronavigation
  • Operationsmikroskop
  • Endoskopische Operationen
  • Stereotaktische Operationen (außer funktioneller Stereotaxie)
  • intraoperativer Ultraschall
  • CUSA (Ultraschallzertrümmerung)
  • Stimulation und Thermokoagulation (Schmerztherapie)
  • intraoperatives, elektrophysiologisches Monitoring

Besondere Angebote im stationären und ambulanten Bereich:

  • neurochirurgische Ambulanz
  • neurochirurgisch-neuroradiologische Sprechstunde
  • neurochirurgisch-radioonkologische Sprechstunde
  • ergänzende Therapieverfahren nach Methoden der komplementären Medizin (z. B. TCM)

Fragen und Antworten

Was versteht man unter einem Hirntumor?

Unter einem Hirntumor versteht man eine Wucherung des Gehirns selbst, der das Gehirn umhüllenden Hirnhäute oder der vom Hirn ausgehenden Nerven. Es gibt sehr viele verschiedene Arten von Tumoren. Wichtig ist jedoch, dass nicht jeder Hirntumor mit Krebs gleichzusetzen ist. Etwa zwei Drittel aller Geschwülste im Kopf sind gutartig, d. h. sie wachsen langsam und verdrängen das umgebende Hirngewebe nur. Trotzdem muss ein Hirntumor meist operativ entfernt werden, denn im knöchernen Schädel ist der Platz begrenzt, und es kann dadurch zu ernsthaften Schädigungen kommen.

Was ist ein Hydrocephalus?

Der Hydrocephalus ist auch unter dem Begriff "Wasserkopf" bekannt. Bei dieser Erkrankung sammelt sich zu viel Gehirn- und Rückenmarkflüssigkeit in den Hirnventrikeln, der Abfluss der Hirnflüssigkeit (Liquor) ist gestört, was zu einem Liquorstau und zur Erweiterung der Ventrikel führen kann.

Was bedeutet Neuronavigation?

Bei der Neuronavigation handelt es sich um ein computergestütztes Verfahren, welches dazu dient, neurochirurgische Operationen präzise auf den Millimeter genau durchzuführen. Die Bilddaten des Patienten (CT, MRT, PET usw.) werden in dieses Navigationssystem eingelesen. Man kann nun die zu behandelnde Erkrankung in Relation zu den gesunden Hirnstrukturen dreidimensional in einem Koordinatensystem darstellen und die Operation planen. Der darauf folgende Eingriff ist weniger invasiv und Operationsrisiken können minimiert werden.

Was bedeutet intraoperatives, elektrophysiologisches (Neuro)Monitoring?

Neurochirurgische Operationen werden oft an oder um empfindliche Strukturen (Gehirn, Rückenmark Nerven und deren Blutgefäße) durchgeführt. Hierbei kann es zum Ausfall neurologischer Funktionen kommen. Mit dem elektrophysiologischen Neuromonitoring kann man beim narkotisierten Patienten viele dieser wichtigen Funktionen überwachen. Beispielsweise sind dies die Funktionen der Kraft und des Körpergefühls, das Hören oder in einigen Fällen auch das Sehen. Während der Operation erhält der Neurochirurg eine Rückmeldung über die Gefahr eines neurologischen Funktionsausfalls und kann dann seine Operationsstrategie entsprechend anpassen. Dieses Verfahren kommt in der Mehrzahl der Hirn- und Rückenmarkoperationen zum Einsatz und hat sich vielfach bewährt.

Was versteht man unter periradikulärer Therapie?

Unter einer periradikulären Therapie (PRT) versteht man die Injektion von Medikamenten lokal an einem Nerven, der durch einen Bandscheibenvorfall oder eine Spinalkanalstenose beeinträchtigt wird. Vor allem stellt die PRT eine therapeutische Maßnahme zur Schmerzlinderung dar. Hierbei liegt der Patient in einer Computertomographieröhre, um den betroffenen Nerven zu lokalisieren. Im Anschluss wird eine Injektionsnadel zu dem Nerven vorgeschoben und die Injektion eines Lokalanästhetikums vermischt mit einem Kortikoid vorgenommen.

Patienteninformation

Patienteninformation der Klinik für Neurochirurgie am Klinikum St. Georg in Leipzig

 

Neurochirurgische Ambulanz

 

Schädelbasiszentrum

Lageplan

Lageplan der Klinik für Neurochirurgie am Klinikum St. Georg in Leipzig

Kontextspalte

Chefarzt
Dr. med.
Oliver Sorge Delitzscher Str. 141
04129 Leipzig Tel.: 0341 909-3719 Fax: 0341 909-3717