Sie befinden sich hier

Inhalt

Zweitmeinung

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher,

wenn Sie über eine Ihnen vorgeschlagene oder abgeratene Therapie im Zweifel sind, stehen wir Ihnen selbstverständlich zur Verfügung, um eine zweite unabhängige Meinung einzuholen.

Hierbei empfehlen wir Ihnen folgendes Vorgehen:

  • Bitte besorgen Sie sich alle bisher durchgeführten Untersuchungsergebnisse der vorbehandelnden Kollegen (Röntgen-und Großgerätdiagnostik sowie Laborbefunde, mikrobiologische Resultate)
  • Erstellen Sie bitte eine aktuelle Medikamentenübersicht
  • Erstellen Sie bitte eine "Behandlungsgeschichte", in der Sie alle bisherigen OPs mit Datum (oder geschätztem Datum) aufschreiben
  • Bitte versuchen Sie Ihre Frage oder Ihr Anliegen ebenfalls möglichst klar umrissen vorzubereiten
  • Vereinbaren Sie einen Termin unter der Angabe eines Zweitmeinungswunsches unter folgender Email: septische.chirurgie@sanktgeorg.de oder per Telefon: 0341 909-4951

Wenn diese Vorbereitungen möglichst vollständig erledigt werden, steht Ihrem Termin bei uns nichts mehr entgegen und wir können Sie, anstatt Befunden hinterherzuforschen, in der gesparten Zeit aussagekräftig beraten.
 
Wir freuen uns auf Ihre Fragen.

Kontextspalte