Sie befinden sich hier

Inhalt

Angebote für Patientinnen und Patienten

Onkologische Ambulanz

Kontakt

Schwester Claudia Marx
Tel: 0341 909-2310
E-Mail: oz@sanktgeorg.de

Sprechstunden

Brustzentrum

Chefarzt Prof. Dr. habil. Uwe Köhler

Montag10 - 14 Uhr
Dienstag13 - 18 Uhr
Donnerstag13 - 18 Uhr

Oberärztin Dr. med. Catrin Frömter

Dienstag9 - 13 Uhr
Donnerstag9 - 13 Uhr
TherapietageMo, Di, Do, Fr
GI-Tumore (ASV-Ambulanz)
Leitender Oberarzt Dr. Albrecht Kretzschmar
Dienstag8 - 14 Uhr
(bei Bedarf im Akutfall nach Anruf/Rücksprache, ca. 1-2x/Woche)
TherapietagMittwoch
zusätzlich Mittwoch-FreitagEntfernung der Baxter-Pumpen und Portspülung
Transfusionen bedarfsadaptiert täglich möglich
Urologische Tumore
Oberärztin Dr. Bettina Herrmann
(Vertretung: Oberarzt Dr. Armin Töpfer
Mittwoch09:30 - 14:30 Uhr


Weiterführende Informationen zu Krebserkrankungen

Informationen zur Versorgung ukrainischer Krebspatienten und Unterstützung ihrer Angehörigen

Der Krieg in der Ukraine zwingt aktuell viele Menschen, Ihre Heimat zu verlassen und Schutz in anderen Ländern zu suchen. Wir erwarten auch in Deutschland eine hohe Anzahl an Geflüchteten, unter welchen sich auch Menschen mit einer Krebserkrankung befinden, die medizinische Hilfe, Unterstützung und Behandlung benötigen. Diese Menschen erhalten in Deutschland eine Basisversorgung nach dem Asylbewerbergesetz. Dies bedeutet in der Regel, dass die erforderliche onkologische Behandlung fortgesetzt oder auch begonnen wird.

Für eine Sicherstellung der Versorgung ist es wichtig, dass Sie sich an Ihrem Aufenthaltsort bei der Gemeinde oder Ausländerbehörde melden, denn nur so haben Sie Zugang zu den hier genannten medizinischen Leistungen.

Wichtige weiterführende Informationen finden Sie unter folgendem Link auf den Internetseiten des Deutschen Krebsforschungszentrums und der Deutschen Krebsgesellschaft.

Für weitere Fragen und Anliegen senden Sie uns auch gerne eine E-Mail an oz@sanktgeorg.de unter Angabe Ihrer Kontaktdaten. Wir melden uns umgehend bei Ihnen.

Kontextspalte