Sie befinden sich hier

Inhalt

Pflegeheim Wachkoma "St. Georg" (Phase F)

Die Betreuung und Begleitung unserer Bewohner erfolgt durch speziell fortgebildete und hochmotivierte Pflegekräfte und Therapeuten. Um der Pflege von Menschen im Wachkoma gerecht zu werden arbeiten wir mit einem Personalschlüssel von 1:1.

Pflegeleitbild

Unser Ziel ist das Wohlbefinden unserer Heimbewohner, erreicht durch ganzheitliche aktivierendrehabilitative Pflege. Ganzheitlichkeit verstehen wir im Sinne vielseitig-interaktiver Pflege und Betreuung als Bereitschaft zum ständigen Perspektivenwechsel, zur wachsamen sensiblen Wahrnehmung und angemessenen Reaktionen um auf den uns zur Verfügung stehenden Wegen die Interaktionen des Bewohners zu erkennen, zu unterstützen und zu fördern.

LiN - Lagerung in Neutralstellung

In unserem Pflegeheim werden die Bewohner/Bewohnerinnen 24h und 7 Tage die Woche nach dem Lagerungskonzept LiN (Lagerung in Neutralstellung) gebettet. Diese ist eine therapeutisch funktionelle Lagerung auf neurophysiologischer Basis. Dieses Konzept ist flexibel und individuell anwendbar, um in ihrer Mobilität eingeschränkte Menschen zu positionieren.

Dies ist besonders bei Wachkoma- und Intensivpflegepatienten von Bedeutung, denn LiN

•           verbessert die Beweglichkeit (evidenzbasiert),
•           ist bequem (evidenzbasiert),
•           vermeidet Druckgeschwüre,
•           lässt Ruhe finden,
•           erleichtert Eigenaktivitäten,
•           fühlt sich sicher an,
•           reduziert lagerungsbedingte Schmerzen,
•           unterstützt bei der Behandlung von Kontrakturen (z. B. durch spezifische Dehnlagerungen)

Das Lagerungskonzept ist in den pflegetherapeutischen Alltag rund um die Uhr integriert. Zusätzlich beschäftigen wir eine ausgebildete LiN-Trainerin sowie eine Praxisanleiterin, die die Einarbeitung neuer Mitarbeiter betreuen und die regelmäßige Weiterbildung der Mitarbeiter sicherstellen.

Mit diesem Link möchten wir Ihnen einen visuellen Eindruck über diese Methode geben.

Kontaktieren Sie uns, wenn Sie Fragen haben oder weitere Auskünfte zur Heimunterbringung in unserem Hause haben. Wir beraten Sie gern.

Pflegeheim Wachkoma

Das Wachkoma-Pflegeheim des Klinikums St. Georg in Leipzig

FAQ

LAG Sachsen

Landesarbeitsgemeinschaft Sachsen am Klinikum St. Georg in Leipzig

Kontextspalte

Heimleiterin
Pflegeheim Wachkoma
Melanie Kreyßig Delitzscher Str. 141
04129 Leipzig Tel.: 0341 909-2867