Sie befinden sich hier

Inhalt

Anlage fehlender OP-Berichte

 

Eine zeitnahe Dokumentation von Operationen ist wünschenswert, um die Erfassungsgenauigkeit zu erhöhen und Fehlerfassungen zu vermeiden. Es ist leicht möglich, noch nicht abgeschlossene OP-Berichte mittels einer Dokumentenliste/-sicht zu identifizieren. Leider ist es nicht ohne weiteres möglich, auf diesem Weg Operationen ohne OP-Bericht zur Nacherfassung zu selektieren - Operationen, bei denen vergessen wurde, den OP-Bericht anzulegen, erscheinen deshalb nicht auf der Liste.

 

 

Mit dieser Lösung erhalten Sie ein Programm, das nach durchgeführten Operationen in einem gegebenen Zeitraum sucht und nach einem OP-Bericht zu dieser Operation sucht. Wenn es keinen OP-Bericht gibt, versucht das Programm einen OP-Bericht mit einem einstellbaren Dokumenttyp anzulegen. Dabei wird der verantwortliche Mitarbeiter soweit möglich aus der Team-Dokumentation ermittelt.

 

 

Systemvoraussetzungen: 

SAP_BASIS 740 SP 08 oder höher 

IS-H 617

kein besonderer Patchlevel

i.s.h.med OP

 

 

 

Kontextspalte

Geschäftsführer
Thomas Werchau Delitzscher Str. 141
04129 Leipzig Tel.: 0341 909-1935 Fax: 0341 909-2068