Sie befinden sich hier

Inhalt

Automatisierte Massenverlegung stationärer Patienten

Bei Änderungen der Organisationsstruktur ist es oft notwendig, zu einem vorher bekannten Stichzeitpunkt - meistens um Mitternacht - eine größere Anzahl stationärer Patienten zu verlegen. Das kann manuell erfolgen, ist allerdings zeitaufwendig und fehleranfällig.

 

Mit dieser Lösung erhalten Sie ein Zusatzprogramm, das nach einer konfigurierbaren Liste automatisch Verlegungsbewegungen erzeugt. Das Programm kann automatisch verschiedene Bewegungsarten für Stations- und Fachabteilungswechsel erzeugen und auch die dokumentierende OE nicht abgeschlossener Dokumente (z. B. in Arbeit befindlicher Arztbriefe) anpassen.

 

 

Systemvoraussetzungen: 

SAP_BASIS 740 SP 08 oder höher 

IS-H 617

kein besonderer Patchlevel

i.s.h.med zur Dokumentenanpassung

 

 

 

Kontextspalte

Geschäftsführer
Thomas Werchau Delitzscher Str. 141
04129 Leipzig Tel.: 0341 909-1935 Fax: 0341 909-2068