Sie befinden sich hier

Inhalt

Stellenangebot: Betreuungsassistenz (d/m/w; (EiB) 252/2022)

 

Für unsere Sozialtherapeutische Wohnstätte „Eitingon-Haus“ suchen wir eine

Betreuungsassistenz (d/m/w)
für chronisch psychisch kranke Menschen

zur nächstmöglichen Besetzung | unbefristet | in Teilzeit (19,75 Stunden pro Woche)

Ihre Perspektiven – unsere Angebote

  • Festanstellung in einer kommunalen Einrichtung der Stadt Leipzig
  • ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einem kollegialen und professionellen Team
  • Job-Ticket der LVB
  • betriebliche Gesundheitsfürsorge, betriebliche Altersvorsorge und VWL
  • attraktive, leistungsgerechte tarifliche Vergütung inkl. Sonderzahlung 

Ihr Profil

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung idealweise im Bereich Gesundheits-/Sozialwesen.
  • Sie bringen idealerweise Berufserfahrung mit chronisch psychisch kranken Menschen mit oder haben bereits in einer vergleichbaren Einrichtung gearbeitet.
  • Sie haben eine eigenständige und strukturierte Arbeitsweise, Freude am aktiven Gestalten und entwickeln mit Ihrer Kreativität neue Ideen.
  • Sie sind einfühlsam, belastbar und konfliktfähig und teilen unsere Werte wie Respekt, Empathie, Umsicht sowie Teilhabe und Selbstbestimmung der Bewohner/innen.
  • Sie besitzen EDV-Kenntnisse (MS-Office).
  • Sie sind zur Teilnahme am Schicht- und Wochenenddienst bereit.

 

Ihre Aufgaben 

  • Sie arbeiten aktiv und fachlich im Team und mit den Bewohner/innen in allen Fragen der psycho-sozialen Begleitung in der Einrichtung mit.
  • Sie unterstützen die Fachkräfte bei der Umsetzung und Evaluation des sozialtherapeutischen Konzeptes und haben das Ziel, dieses ständig weiterzuentwickeln.
  • Sie begleiten und fördern die Teilhabe der Bewohner/innen (bspw. Organisation von Freizeitaktivitäten).
  • Sie arbeiten selbstständig mit den Bewohner/innen unter allen Anforderungen des sozialtherapeutischen Spektrums in Wahrnehmung der Aufgaben als Fachkraft.

 

Kontakt

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Sie! Für Fragen steht Ihnen Frau Hessel (komm. Wohnstättenleiterin) telefonisch unter 0341 35534-223 zur Verfügung. Jetzt bewerben unter Angabe der Ausschreibungsnummer (EiB) 252/2022, vorzugsweise über unser Online Bewerberportal. Ausschreibungsschluss ist der 30.10.2022.

Voraussetzung für die Tätigkeit ist ein aktuelles polizeiliches Führungszeugnis, welches im Rahmen des Einstellungsverfahrens vorzulegen ist. Wir weisen darauf hin, dass anfallende Kosten im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung durch uns nicht übernommen werden können. Bitte beachten Sie, dass eine Einstellung nur bei Nachweis eines vollständigen Impfschutzes oder einer Kontraindikation gegen COVID 19 (gem. Infektionsschutzgesetz) und das Masern-Virus (gem. Masernschutzgesetz) erfolgen kann. Die Nachweise sind im Einstellungsprozess vorzulegen


Kontextspalte