Sie befinden sich hier

Inhalt

Stellenangebot: Dozent für die Ausbildung OTA/ ATA (d/m/w; 125/2024)

Zur Erweiterung und Umsetzung unseres Ausbildungsangebotes um den Ausbildungsgang Operations- und Anästhesietechnischen Assistenz (OTA/ ATA) an der Medizinischen Berufsfachschule suchen wir einen

Dozenten für die Ausbildung in der anästhesie- und operationstechnischen Assistenz (d/m/w)

zur nächstmöglichen Besetzung | auf Honorarbasis

Ihre Perspektiven – unsere Angebote

  • die Mitarbeit in einem engagierten und kollegialen Team mit strukturierten Einarbeitungskonzepten
  • persönliche Ansprechpartner und mit Ihnen abgestimmte Einsatzplanung
  • attraktive Vergütung

Ihr Profil

  • Sie verfügen über den Abschluss im Bereich Gesundheits- und Krankenpflege und die Fachweiterbildung OP oder eine abgeschlossene Ausbildung in der Anästhesie- bzw. Operationstechnischen Assistenz
  • Sie können ein abgeschlossenes oder fortgeschrittenes Studium im Bereich Pädagogik (B.A./M.A.) nachweisen
  • Sie besitzen Berufserfahrung im Anästhesie-bzw. OP-Bereich und zeichnen sich durch ein hohes Maß an fachlicher, sozialer und kommunikativer Kompetenz sowie Organisationsvermögen aus
  • Sie verfügen über methodisch-didaktisches Geschick und Unterrichtserfahrung bzw. möchten
  • Unterrichtserfahrungen sammeln
  • Sie besitzen Kreativität, Eigeninitiative und Motivationstalent 

Ihre Aufgaben

  • Mitarbeit bei der Entwicklung und Implementierung der Ausbildung ATA/OTA in Theorie und Praxis
  • Planung, Durchführung und Evaluation des theoretischen und praktischen Unterrichts
  • Beratung, Anleitung und Begleitung der Auszubildenden in Theorie und Praxis
  • konstruktive Zusammenarbeit mit den Partnern der praktischen Ausbildung

Kontakt

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Sie! Für Fragen steht Ihnen gern Frau Karen Dietrich, Fachbereichsleiterin der Medizinischen Berufsfachschule, unter 0341 909-3307 zur Verfügung. 

Jetzt bewerben unter Angabe der Ausschreibungsnummer 125/2024 vorzugsweise über unser Online-Bewerberportal. 

Ausschreibungsschluss ist der 30.06.2024. Wir weisen darauf hin, dass anfallende Bewerbungskosten im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung durch uns leider nicht übernommen werden können.


Kontextspalte