Sie befinden sich hier

Inhalt

Stellenangebot: Ergotherapeut - Verbund Gemeindenahe Psychiatrie (w/m/d; 036/2020)

 

Für unseren Verbund Gemeindenahe Psychiatrie suchen wir einen

Ergotherapeut (w/m/d)

ab Mai zur zweimonatigen befristeten Besetzung, im Rahmen einer Elternzeitvertretung, in Teilzeit (mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 30 Stunden)

 

Ihr Profil

|  Sie haben einen erfolgreichen und staatlich anerkannten Abschluss im Bereich der Ergotherapie
|  Sie verfügen idealerweise Erfahrung und Bereitschaft zum Umgang mit Menschen mit psychischen Erkrankungen
|  Sie können den Umgang mit SAP und den gängigen Office-Programmen vorweisen
|  Sie zeichnen sich durch Teamfähigkeit, Belastbarkeit und eigenverantwortliche Arbeitsweise aus
|  Neben Ihrer fachlicher Expertise bringen Sie ein hohes Maß an Sozialkompetenz mit
|  Im Arbeitsalltag überzeugen Sie durch absolute Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein
   und einen empathischen Umgang mit unseren Patienten
|  Ihre Bereitschaft zur flexiblen Dienstgestaltung rundet Ihr Profil ab

 

Ihre Aufgaben

|  Psychiatrische Institutsambulanz
|  Psychiatrische Tagesklinik

 

Ihre Perspektiven – unsere Angebote

|  Die Mitarbeit in einem kollegialen und professionellen Team mit strukturierter Einarbeitung
|  Innerbetriebliche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
|  Job-Ticket der LVB und betriebliche Gesundheitsfürsorge
|  Die Möglichkeit einer betrieblichen Altersvorsorge und VWL
|  Attraktive, leistungsgerechte tarifliche Vergütung nach unserem Haustarif

 

Kontakt

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Sie! Für Fragen steht Ihnen gern Frau Dipl.-Med. Nollau, Chefärztin des Verbundes Gemeindenahe Psychiatrie, telefonisch unter +49 (0) 341 869 2060 zur Verfügung. Jetzt bewerben unter Angabe der Ausschreibungsnummer 036/2020, vorzugsweise über unser Online Bewerberportal, unter www.sanktgeorg.de/mitarbeiter-karriere/stellenausschreibungen.html
Ausschreibungsschluss ist der 26.02.2020. Wir weisen darauf hin, dass anfallende Bewerbungskosten im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung durch uns leider nicht übernommen werden können.


Kontextspalte