Sie befinden sich hier

Inhalt

Stellenangebot: Fachärztin/Facharzt (d/m/w) - Klinik für Unfallchirurgie, Orthopädie und Spezialisierte Septische Chirurgie (087/2024)

Für unsere Klinik für Unfallchirurgie, Orthopädie und Spezialisierte Septische Chirurgie suchen wir eine/-n
Fachärztin/Facharzt (d/m/w)

ab sofort | zunächst befristet für 2 Jahre | Vollzeit oder Teilzeit

Als integrativer Bestandteil des Traumazentrums im Klinikum St. Georg wird die operative Behandlung in der Unfallchirurgie, Orthopädie, septischen Chirurgie und Wirbelsäulenchirurgie weiter ausgebaut. Die Stellenbeschreibung umfasst neben der Behandlung dieser, auch die der berufsgenossenschaftlich versicherten Patienten, inklusive der Mitarbeit in Sprechstunden und im Gutachtenwesen. Wir verfügen über die volle Weiterbildung für die Zusatzbezeichnung „Spezielle Unfallchirurgie“.  

Ihre Perspektiven - unsere Angebote

  • ein interessantes und vielfältiges Aufgabengebiet in einem Haus der Schwerpunktversorgung
  • eine hohe Anzahl operativer Eingriffe
  • ein von großer Interdisziplinarität geprägtes Arbeitsumfeld
  • die Möglichkeit, eigene Schwerpunkte zu setzen und auch selbständig zu entwickeln
  • die enge klinische und wissenschaftliche Zusammenarbeit in einem kollegialen und professionellen Team 
  • den Abschluss der Zusatzbezeichnung „Spezielle Unfallchirurgie“ - anschließend kann der Vertrag entfristet werden
  • Freistellungen für Fort- und Weiterbildungen
  • sehr gute Vergütung
  • Arbeitsort in einer attraktiven Großstadt 

 

 

Ihr Profil

  • Sie sind Fachärztin/Facharzt oder stehen kurz vor Abschluss der Facharztprüfung für Orthopädie und Unfallchirurgie und besitzen Wissen über das Durchgangsarztverfahren
  • Sie sind ausgebildet im Bereich der Behandlung von Extremitätenverletzungen und verfügen über Kenntnisse in der Behandlung von Becken- und Wirbelsäulenverletzungen
  • Sie sind sicher im Umgang mit den Abläufen des Dienstsystems, haben Kenntnisse des Schockraummanagements und haben besterweise an einem ATLS-Kurs teilgenommen    
  • Sie verfügen über ein hohes Maß an Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Sie sind interdisziplinar und operativ tätig

 

Ihre Aufgaben

  • Organisation und ärztliche Arbeit in der Stationsarbeit und im Dienstsystem 
  • Erlernen des gesamten unfallchirurgischen operativen Leistungsspektrums
  • Übernahme von Aufgaben in den Sprechstunden und der Gutachtenerstellung

 

Kontakt

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Sie Für Rückfragen steht Ihnen gern Herr PD Dr. med. habil. Jörg Böhme (Chefarzt der Klinik), unter der Rufnummer +49 (0) 341 909 3424 zur Verfügung. Jetzt bewerben unter Angabe der Ausschreibungsnummer 087/2024, vorzugsweise über unser Online-Bewerberportal. Ausschreibungsschluss ist der 19.04.2024. Wir weisen darauf hin, dass anfallende Bewerbungskosten im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung durch uns leider nicht übernommen werden können.


Kontextspalte