Sie befinden sich hier

Inhalt

Stellenangebot: Gesamtleitung Funktionsdienst (OP/Anästhesie) (d/m/w; 113/2024)

Für unseren Zentral-OP besetzen wir folgende Stelle:

Gesamtleitung Funktionsdienst (OP/Anästhesie) (d/m/w)

ab sofort | unbefristet | in Vollzeit 

Ihre Perspektiven – unsere Angebote

  • die Mitarbeit in einem kollegialen Team mit strukturierten Einarbeitungskonzepten
  • 30 Tage jährlicher Urlaub
  • attraktive Vergütung nach unserem Haustarifvertrag
  • Jahressonderzahlung, Leistungsentgelt sowie OP-Zulage
  • betriebliche Altersvorsorge, VWL und Job-Ticket der LVB
  • Gesundheitsmanagement und betriebliche Sozialleistungen (Personalapotheke u. v. m.)

Ihr Profil

  • Sie sind Pflegfachkraft (d/m/w), idealerweise mit Studienabschluss im Gesundheits-, OP- oder Pflegemanagement oder alternativ mit einem abgeschlossenen Stationsleitungskurs
  • Sie haben idealerweise eine Fachweiterbildung für den Operationsdienst, eine Weiterbildung in Anästhesie und Intensivpflege oder eine ähnliche Qualifikation
  • Sie verfügen über mehrjährige Berufs- und Führungserfahrung im Zentral-OP einer Klinik
  • Sie haben Erfahrung im Projektmanagement sowie in der interdisziplinären Steuerung des Tagesgeschäfts eines Zentral-OPs
  • Sie überzeugen durch Ihre Führungspersönlichkeit und Ihre Kommunikationsstärke

Ihre Aufgaben

  • Gesamtleitung und Übernahme der personellen Verantwortung sowie organisatorischen Steuerung und Leitung des OP-Funktionsdienstes und Anästhesie
  • Sicherstellung des täglichen OP-Betriebs, gemäß den festgelegten Kapazitätsverteilungen und Saallaufzeiten, ebenso Management von Notfalleingriffen im Rahmen des Routinebetriebes
  • Sicherstellung einer mitarbeiterorientierten Personalplanung und konsequenten Personalentwicklung für die unterstellten Bereiche (inkl. Ausfallmanagement für die zugeordneten Bereiche)
  • Entwicklung und Umsetzung neuer Arbeitszeitmodelle zur Sicherstellung eines effizienten OP-Betriebes, sowie die Gewährleistung einer konsequenten Fort- und Weiterbildung einschließlich der gebotenen Pflichtfortbildungen für alle Mitarbeitende
  • Sicherstellung der täglich notwendigen interdisziplinären Zusammenarbeit und effektiver Prozesse im OP, Sicherstellung der Einhaltung aller gegebenen Standards, SOP und Leitlinien durch Qualifikation, Mentoring und Information der Mitarbeitenden
  • Steuerung der üblichen logistischen Prozesse eines Zentral-OPs
  • Sicherstellung der notwendigen Dokumentationsqualität einschließlich der Anforderungen im Rahmen der Anwendung von Medizinprodukten

Kontakt

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Sie! Für Fragen stehen Ihnen unsere Personalreferentin, Frau Anne Stenzel, telefonisch unter der Rufnummer 0341/ 909 2103 gern zur Verfügung. Jetzt bewerben unter Angabe der Ausschreibungsnummer 113/2024 vorzugsweise über unser Online Bewerberportal. Ausschreibungsschluss ist der 30.04.2024. Wir weisen darauf hin, dass anfallende Bewerbungskosten im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung durch uns leider nicht übernommen werden können.  


Kontextspalte