Sie befinden sich hier

Inhalt

Stellenangebot: Klinische Kodierfachkraft (w/m/d; (FKH) 184/2021)

Für unseren Bereich Kodier- und Abrechnungsmanagement suchen wir eine
Klinische Kodierfachkraft (w/m/d)

ab 01.10.2021 in Vollzeit oder Teilzeit, befristet im Rahmen einer Elternzeitvertretung  

Ihr Profil

| Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung als medizinische/r Kodierassistent/ -in mit
  mehrjähriger Berufserfahrung oder eine gleichwertige medizinisch-pflegerische Ausbildung mit
  praktischer Erfahrung im Klinik-Bereich
| Sie haben sehr gute Kenntnisse im Bereich der geltenden Klassifikationssysteme ICD und
  OPS, der Deutschen Kodierrichtlinien und der Abrechnungsbestimmungen
| Sie sind sicher im Umgang mit der IT, insbesondere mit klinischen Informationssystemen
| Flexibilität, Belastbarkeit, Verantwortungsbewusstsein sowie Kommunikations- und Teamfähigkeit
  runden Ihr Profil ab
 

Ihre Aufgaben

| Organisation der Kodierung von Diagnosen und Prozeduren im fallbegleitenden Dialog mit
  dem ärztlichen und pflegerischen Dienst im stationären Bereich mithilfe der Krankenakten
| kontinuierliche Überprüfung und Vervollständigung der Dokumentation und Verschlüsselung,
  anhand der Patientenakte und im Gespräch mit dem Team, beim direkten Einsatz auf Station
| unterstützende Beratung von Ärzten und Pflegekräften zur Optimierung DKR-konformer
  Dokumentation und Kodierung
| Verweildauersteuerung und Hilfe zur Optimierung von Abläufen und Prozessen
| Bearbeiten von Anfragen und Gutachten der Krankenkassen, des MDK und der Sozialgerichte

 

Ihre Perspektiven – unsere Angebote

| gute berufliche Entfaltungsmöglichkeiten in einem engagierten Team
| Unterstützung bei Fortbildungswünschen
| betriebliche Gesundheitsfürsorge, betriebliche Altersvorsorge und VWL
| attraktive, leistungsgerechte tarifliche Vergütung inkl. Sonderzahlung nach unserem Haustarif

 

Kontakt

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Sie! Für Fragen und nähere Informationen steht Ihnen gern Frau Melanie Felber, kaufmännische Leiterin, telefonisch unter 034364 62210, zur Verfügung. Jetzt bewerben unter Angabe der Ausschreibungsnummer (FKH) 184/2021, vorzugsweise über unser Online Bewerberportal. Ausschreibungsschluss ist der 30.09.2021. Wir weisen darauf hin, dass anfallende Bewerbungskosten im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung durch uns leider nicht übernommen werden können.

 

 


Kontextspalte