Sie befinden sich hier

Inhalt

Stellenangebot: Koch (w/m/d; (T2) 045/2022)

 

Für unseren Betrieb Speisenversorgung suchen wir für unseren Standort Wermsdorf einen

Koch (w/m/d)

ab sofort | in Vollzeit 

 

Ihr Profil

|  Eine abgeschlossene Ausbildung als Koch
|  Freundliches und korrektes Auftreten
|  Erfahrungen und Spaß im Umgang mit Lebensmitteln
|  Umsicht, Zuverlässigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit
|  Einsatzbereitschaft und Teamgeist
|  Idealerweise EDV/ PC-Grundkenntnisse   
|  Sie verfügen über einen aktuellen Nachweis der Masernimmunität/Masernschutzimfpung (ab Geburtsjahr
   1971)

 

Ihre Aufgaben

|  Reibungslose Versorgung der Kunden und Gäste sowie der Patienten 
|  Eigenverantwortliches Erarbeiten und Umsetzen von kulinarischen Aktionen 
|  Organisieren und kreatives Umsetzen unserer Konzepte
|  Spüle und alle Arten von Arbeiten in einer Küche
|  gewissenhafter und sachgerechter Umgang mit Lebensmitteln, nach Anweisung des Betriebsleiters
|  Einhaltung der im Reinigungs- und Desinfektionsplan festgelegten Zyklen
|  Sauberkeit und Pflege der Räume und Geräte der Gesellschaft und sachgerechte Behandlung der
   genutzten Technik
|  Unterstützung und Zusammenarbeit in anderen Bereichen

 

Ihre Perspektiven – unsere Angebote

|  ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einem motivierten und kollegialen Team
 hervorragende technische Ausstattung der Arbeitsbereiche
|  Job-Ticket der LVB und vergünstigte Parkmöglichkeiten
|  betriebliche Gesundheitsfürsorge
|  Eine attraktive tarifliche Vergütung nach dem Haustarifvertrag der St. Georg Wirtschafts- und
   Logistikgesellschaft mbH

 

Kontakt

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Sie! Für fachliche Fragen und nähere Informationen steht Ihnen gern Herr Rudolph (Standortleiter) telefonisch unter 034364 62506 zur Verfügung. Jetzt bewerben unter Angabe der Ausschreibungsnummer (T2) 045/2022, vorzugsweise über unser Online Bewerberportal. Wir weisen darauf hin, dass anfallende Bewerbungskosten im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung durch uns leider nicht übernommen werden können. Bitte beachten Sie, dass eine Einstellung nur bei Nachweis eines vollständigen Impfschutzes oder einer Kontraindikation gegen COVID 19 (gem. Infektionsschutzgesetz) und das Masern-Virus (gem. Masernschutzgesetz) erfolgen kann. Die Nachweise sind im Einstellungsprozess vorzulegen.


Kontextspalte