Sie befinden sich hier

Inhalt

Stellenangebot: Krankenhaushygieniker (w/m/d; 133/2022)

 Für unsere Abteilung Krankenhaushygiene und Sicherheitsmanagement suchen wir einen

Krankenhaushygieniker (w/m/d)

ab sofort | unbefristet | in Voll- oder Teilzeit

Ihr Profil

| Sie sind Fachärztin/ Facharzt für Hygiene und Umweltmedizin bzw. Mikrobiologie mit einschlägiger
  krankenhaushygienischen Kenntnissen oder Sie sind Fachärztin/ Facharzt in einem klinischen Fachgebiet
  mit Bereitschaft zur curricularer Fortbildung „Krankenhaushygiene“ gem. Bundesärztekammer; alternativ
  Approbation mit Bereitschaft zur einschlägigen Fachweiterbildung 
| gute Kommunikations- und Teamfähigkeit, sachorientierte und kollegiale Zusammenarbeit mit allen
  Berufsgruppen
| Qualifikation als ABS-Experte bzw. Bereitschaft zum Erwerb dieser
 

Ihre Aufgaben

| Koordinations-, Durchführungs- und Kontrollaufgaben
| Aufklärungs- und Weiterbildungsfunktion zum Thema Hygiene
| Stellvertretende Leitung der Abteilung Krankenhaushygiene und Sicherheitsmanagement (mit primärer
  Zuständigkeit für den Bereich Krankenhaushygiene) bei entsprechender Qualifikation

Ihre Perspektiven – unsere Angebote

| vorliegende Weiterbildungsberechtigung für den Zeitraum von 6 Monaten zur Erlangung der
  Spezialkenntnisse Krankenhaushygiene
| Möglichkeit der Hospitation und des klinischen Einsatzes in der Infektionsklinik sowie Möglichkeit der
  Hospitation innerhalb des medizinischen Labors und Einsatz in den Kontrollbehörden während der
  Ausbildung
| Einsatz in den Kontrollbehörden während der Ausbildung bzw. Hospitation in diesen
| Job-Ticket der LVB und vergünstigte Parkmöglichkeiten
| betriebliche Gesundheitsfürsorge, betriebliche Altersvorsorge und VWL
| attraktive, leistungsgerechte tarifliche Vergütung inkl. Sonderzahlung nach unserem Haustarif
 

Kontakt

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Sie! Für Fragen steht Ihnen Frau Dr. med. Gerit Görisch, Oberärztin und Abteilungsleiterin, telefonisch unter 0341 909-2033 zur Verfügung. Jetzt bewerben unter Angabe der Ausschreibungsnummer 133/2022, vorzugsweise über unser Online BewerberportalAusschreibungsschluss ist der 25.05.2021.

Wir weisen darauf hin, dass anfallende Bewerbungskosten im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung durch uns leider nicht übernommen werden können. Bitte beachten Sie, dass eine Einstellung nur bei Nachweis eines vollständigen Impfschutzes oder einer Kontraindikation gegen COVID 19 (gem. Infektionsschutzgesetz) und das Masern-Virus (gem. Masernschutzgesetz) erfolgen kann. Die Nachweise sind im Einstellungsprozess vorzulegen.


Kontextspalte