Sie befinden sich hier

Inhalt

Stellenangebot: Medizinischer Fachangestellter (w/m/d; 296/2021)

 

Für unser Medizinisches Versorgungszentrum (Bereich betriebsärztlicher Dienst) suchen wir einen

Medizinischen Fachangestellten (w/m/d)

ab sofort | unbefristet | in Voll- oder Teilzeit

 
Ihr Profil

| Eine abgeschlossene Ausbildung als Medizinischer Fachangestellter oder eine vergleichbare Qualifikation
| Sie verfügen über Berufserfahrung im beschriebenen Aufgabengebiet, idealerweise im Bereich   
  Arbeitsmedizin
| mit Zudem ist ein Zertifikat über die Befähigung von Blutentnahmen und Injektionen wünschenswert
| Sie besitzen anwendungssichere EDV-Kenntnisse (Praxisprogramm, MS-Office-Produkte)
| Sie agieren und arbeiten selbstständig sowie zuverlässig und zeigen dabei ein hohes Maß an   
  Einsatzbereitschaft und Verantwortungsbewusstsein.
| Sie sind belastbar, gewissenhaft und empathisch 

 
Ihre Aufgaben 

| vollständige Dokumentation in unserer Praxis-EDV (inkl. der erbrachten Leistungen nach EBM)
| Aufnahme und Pflege von Patientendaten
| Medizinische Tätigkeiten (Blutentnahmen, Injektionen)
| Termin- und Bestellmanagement
| Unterstützung der Ärzte bei diagnostischen Tätigkeiten 
 

Ihre Perspektiven – unsere Angebote

| es erwartet Sie ein interessantes und verantwortungsvolles Aufgabengebiet im Bereich Arbeitsmedizin 
| da sich der betriebsärztliche Dienst im weiteren Auf- und Ausbau befindet, können Sie an der
  Weiterentwicklung und Ausgestaltung aktiv teilnehmen
| strukturierte Einarbeitungskonzepte
| Job-Ticket der LVB
30 Tage jährlicher Urlaub 
| attraktive, leistungsgerechte Vergütung 
Gesundheitsmanagement und betriebliche Sozialleistungen (Fahrradverleih u. v. m.)


Kontakt

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Sie! Für Fragen steht Ihnen gern Frau Backmann telefonisch unter der Rufnummer 0341 – 909 4119 zur Verfügung.
Jetzt bewerben unter Angabe der Ausschreibungsnummer 296/2021, vorzugsweise über unser Online Bewerberportal. Ausschreibungsschluss ist der 31.12.2021. Wir weisen darauf hin, dass anfallende Bewerbungskosten im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung leider nicht übernommen werden können.


Kontextspalte