Sie befinden sich hier

Inhalt

Stellenangebot: Mitarbeiter für das Aufnahmemanagement Zentrum Kinder- und Jugendmedizin (w/m/d; 158/2022)

Für unserer Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin suchen wir einen

Mitarbeiter (w/m/d) für das Aufnahmemanagement 

ab 01.07.2022 | unbefristet | in Teilzeit (mit 35 Stunden)

 

Ihr Profil

|  Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Arzthelfer, Medizinischer
   Fachangestellter oder vergleichbare Gesundheitsberufe.
|  Erfahrungen in der administrativen und/oder pflegerischen Aufnahme von ambulanten und
   stationären Patienten bringen Sie idealerweise mit 
|  Sie haben Kenntnisse in der Anwendung von EDV-Programmen zur medizinischen Dokumentation
|  Sie zeichnen sich durch ein hohes Maß sozialer Kompetenz aus und geben so unseren Patienten und
   deren Angehörigen stets das Gefühl, sicher aufgehoben und bestens behandelt zu sein
|  Ihr Arbeitsstil ist kooperativ und engagiert, Sie arbeiten gern im Team.
 

Ihre Aufgaben

|  Administrative und pflegerische Aufnahme von ambulanten und stationären Patienten,
   inklusive der elektronischen Erfassung im Patientenverwaltungssystem
|  Termin- und Bestellmanagement
|  Anfertigung von Wahlleistungsverträgen
|  Anlegen und Archivieren der medizinischen Akten und die Entgegennahme von Telefonaten und
   Anfragen
wochentägliche Arbeitszeit

 

Ihre Perspektiven – unsere Angebote

|  Unbefristete Anstellung
|  Die Mitarbeit in einem kollegialen und professionellen Team mit strukturierter Einarbeitung
Hervorragende technische Ausstattung der Arbeitsbereiche
|  Job-Ticket der LVB
|  Betriebliche Gesundheitsfürsorge, betriebliche Altersvorsorge und VWL
|  Attraktive, leistungsgerechte tarifliche Vergütung inkl. Sonderzahlung 

 

Kontakt

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Sie! Für Fragen steht Ihnen gern unsere Pflegedienstleiterin im Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin, Frau Christiane Kreß, telefonisch unter 0341 909-4122 zur Verfügung. Jetzt bewerben unter Angabe der Ausschreibungsnummer 158/2022, vorzugsweise über unser Online BewerberportalAusschreibungsschluss ist der 30.06.2022.
Bitte beachten Sie, dass eine Einstellung nur bei Nachweis eines vollständigen Impfschutzes oder einer Kontraindikation gegen COVID 19 (gem. Infektionsschutzgesetz) und das Masern-Virus (gem. Masernschutzgesetz) erfolgen kann. Die Nachweise sind im Einstellungsprozess vorzulegen.


Kontextspalte