Sie befinden sich hier

Inhalt

Stellenangebot: Mitarbeiter/-in Zentrales Patientenmanagement (d/m/w) (FKH) 271/2022

Für unser Zentrales Patientenmanagement suchen wir eine/-n

Mitarbeiter/-in (d/m/w)

zum nächstmöglichen Zeitpunkt | unbefristet | Vollzeit oder Teilzeit

 

Ihre Perspektiven - unsere Angebote

  • gute berufliche Entfaltungsmöglichkeiten in einem sehr engagierten und motiviertem Team, mit Eigenverantwortung und Gestaltungsmöglichkeiten
  • abwechslungsreiche und interessante berufliche Tätigkeit
  • Möglichkeit des Fahrradleasings
  • Unterstützung bei Fort- und Weiterbildungswünschen
  • betriebliche Gesundheits- und Altersvorsorge sowie VWL
  • attraktive, leistungsgerechte Vergütung nach unserem Haustarifvertrag mit Jahressonderzahlung und Leistungsentgelt 
  • 30 Tage Jahresurlaub, zusätzlich 2 Arbeitszeitverkürzungstage sowie Corporate Benefits runden unser Angebot ab

 

Ihr Profil

  • Sie haben eine abgeschlossene kaufm. Ausbildung oder vergleichbaren Abschluss bzw. Qualifikation
  • Sie haben Erfahrungen mit medizinischen Termini sowie Strukturen bzw. Abläufen in der stationären Gesundheitswirtschaft
  • Sie pflegen eine wertschätzende Kommunikationskultur
  • Sie besitzen Flexibilität und Belastbarkeit, zudem sind Sie engagiert sowie verbindlich und verfügen über ausgeprägte organisatorische Fähigkeiten
  • Sie zeichnen sich durch sicheres Auftreten bei gleichzeitiger Fähigkeit zur funktionellen Gelassenheit aus
  • Sie besitzen eine ausgeprägte Kooperationsbereitschaft und haben Freude an bereichsübergreifender Zusammenarbeit
  • Sie verfügen über ein hohes Maß an Verständnis und Empathie insbes. für Patienten und Besucher
  • Sie besitzen sichere EDV-Kenntnisse (insbes. MS-Office Programme/SAP)

 

Ihre Aufgaben

  • administrative Patientenaufnahme einschließlich aller Aufnahmeformalitäten, Abschluss von Behandlungs- und Wahlleistungsverträgen sowie Zuzahlungswesen 
  • Sicherstellung und Monitoring einer vollständigen, hochwertigen sowie zeitgerechten Leistungsabrechnung unter Anwendung der entsprechenden Regularien (DRG, PEPP, EBM, GOÄ) 
  • Sie agieren als zuverlässiger und kollegialer Ansprechpartner intern (insbes. für Chefärzte, Medizincontrolling, Controlling) als auch extern 
  • Bearbeitung der Datenübermittlung nach § 301 SGB V inkl. Fehlermeldungen, Patientenstammdatenpflege im SAP, Zuarbeit im Rahmen Datensatz § 21 KHEntgG
  • Ansprechpartner/in für Patienten im Rahmen des stat. Aufenthaltes z.B. Patiententelefonie, Fundsachen 
  • Betreuung des internen Patientenaktenarchives (inkl. Kontrolle der Aufbewahrungsfristen etc.), Aktenanforderungen sowie Vorbereitung im Rahmen der Digitalisierung der Patientenakten 
  • Bearbeitung von Postein- und -ausgang, Rechnungen, Sterbefällen, BG-Meldungen bei Patientenunfällen sowie Unterstützung bei der Hauptkassenführung und Führung der Patientenkasse
  • Korrespondenz in allen Abrechnungsfragen, Bereitstellung von Auswertungen bzw. Analysen

 

Kontakt
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Sie! Für Fragen und nähere Informationen steht Ihnen gern Herr Karpa telefonisch unter +49 34364 6-2125 zur Verfügung.

Jetzt bewerben unter Angabe der Ausschreibungsnummer (FKH) 271/2022, vorzugsweise über unser Online Bewerberportal. Ausschreibungsschluss ist der 31.03.2023. Wir weisen darauf hin, dass anfallende Bewerbungskosten im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung durch uns leider nicht übernommen werden können. Bitte beachten Sie, dass eine Einstellung nur bei Nachweis eines vollständigen Impfschutzes oder einer Kontraindikation gegen COVID 19 (gem. Infektionsschutzgesetz) und das Masern-Virus (gem. Masernschutzgesetz) erfolgen kann. Die Nachweise sind im Einstellungsprozess vorzulegen.

 

 


Kontextspalte