Sie befinden sich hier

Inhalt

Stellenangebot: Sozialarbeiter/ Sozialpädagoge - Klinik für Forensiche Psychiatrie (w/m/d; (EiB) 162/2021)

 

Für die Klinik für Forensische Psychiatrie suchen wir


Sozialarbeiter/Sozialpädagoge (w/m/d)


ab sofort in Teilzeit mit 28 Stunden regelmäßiger wöchentlicher Arbeitszeit.
Die Klinik für Forensische Psychiatrie im Städtischen Klinikum „St. Georg“ Leipzig besteht seit 1996. Mit ihren 118 gesicherten Behandlungsplätzen ist sie laut Vollstreckungsplan des Freistaates Sachsen für die Maßregelbehandlung alkohol- und drogenabhängiger Straftäter aus den Landgerichtsbezirken Zwickau, Chemnitz und Leipzig zuständig. Auch bietet die Klinik ein spezielles Angebot für suchtkranke Straftäterinnen aus dem gesamten sächsischen Raum. Zu Beginn der Behandlung stehen eine umfassende Diagnostik sowie Interventionen zur Förderung und Festigung der Motivation. Die weitere Behandlung ist bestimmt durch psychotherapeutische, sozialtherapeutische und medizinische Therapien, die auf die Ursachen der Sucht und der Straftaten eingehen. Es folgen Hilfen bei der sozialen Wiedereingliederung. Ziel ist die Begleitung hin zu einem suchmittelfreien sozialen Leben in Freiheit.

 

Ihr Profil

|  Sie haben eine erfolgreich abgeschlossene Hoch- oder Fachhochschulausbildung in der Fachrichtung
   Sozialarbeit/-pädagogik (Diplom, Bachelor, Master)
|  Sie zeichnen sich durch ein hohes Maß an sozialer Kompetenz sowie Organisationsvermögen aus
|  Sie besitzen Kreativität, Engagement und Innovationsbereitschaft
|  Sie verfügen über methodisches Wissen in der Gruppen- und Einzelfallarbeit
|  Sie besitzen Krisen- und Konfliktbewältigungsstrategien
|  Sie verfügen über gute Team- und Kommunikationsfähigkeit
|  Sie verfügen günstigenfalls über Erfahrungen in der Suchtkrankenhilfe
|  Sie sind bereit, ihre Arbeitszeit bei Bedarf flexibel zu planen (keine Wochenendarbeit)
|   aktueller Nachweis der Masernimmunität/Masernschutzimpfung (ab Geburtsjahrgang 1971)

 

Ihre Aufgaben

|  Gruppen- und Einzelfallarbeit mit den Patienten (suchtkranke Straftäter in der Unterbringung nach
    §64 StGB)
|  Planung, Vorbereitung und Begleitung von Resozialisierungsmaßnahmen
|  Sozialadministrative Tätigkeiten
|  Interdisziplinäre Zusammenarbeit
|  Soziale Netzwerkarbeit

 

Ihre Perspektiven – unsere Angebote

|  ein moderner Arbeitsplatz in einem kollegialen und professionellen Team
|  strukturierte Einarbeitung in ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet
|  Verantwortungsübernahme für einen Stationsbereich
|  Job-Ticket der LVB, Parkmöglichkeiten
|  betriebliche Gesundheitsfürsorge, betriebliche Altersvorsorge und VWL
|  attraktive, leistungsgerechte tarifliche Vergütung inkl. Sonderzahlung nach TVöD-SuE

 

Kontakt

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Sie! Für Fragen steht Ihnen gern Herr Bieräugel, Leiter des Sozialdienstes, telefonisch unter 0341 / 8659182 zur Verfügung. Jetzt bewerben unter Angabe der Ausschreibungsnummer (EiB) 162/2021 unter www.sanktgeorg.de/mitarbeiter-karriere/stellenausschreibungen.html Ausschreibungsschluss ist der 18.05.2021.

Wir weisen darauf hin, dass anfallende Bewerbungskosten im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung durch uns leider nicht übernommen werden können.


Kontextspalte