Sie befinden sich hier

Inhalt

Stellenangebot: stellv. Stationsleitung - Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie (w/m/d; (FKH) 242/2020)

 

Für unsere Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie suchen wir eine

Stellvertretende Stationsleitung (w/m/d)

ab 01.01.2021 in Vollzeit oder Teilzeit

 

Ihr Profil

| Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger
| Sie zeichnen sich durch ein hohes Maß an pflegerischer und sozialer Kompetenz aus
| Sie überzeugen in Stresssituationen mit Geduld und Professionalität
| Sie zeichnen sich durch einen eigenständigen und verantwortungsbewussten Arbeitsstil
  verbunden mit der Fähigkeit zur konstruktiven interdisziplinären Zusammenarbeit aus
| Sie sind belastbar und anwendungssichere EDV-Kenntnisse runden Ihr Profil ab

 

Ihre Aufgaben

| Sie sorgen für die Sicherstellung der pflegerischen Betreuung und Versorgung der uns
  anvertrauten Patienten, einschließlich deren Dokumentation
| Sie nehmen verantwortlich am gemeinsamen Pflegeprozess teil und gestalten die
  Stationsabläufe mit
| Sie unterstützen die Stationsleitung bei der Koordination der Dienst- und Urlaubsplanung für
  Ihren Bereich und wirken bei der Optimierung von Arbeitsprozessen und der Sicherstellung
  einer qualitativ hochwertigen Pflege mit

 

Ihre Perspektiven – unsere Angebote

| unbefristete Anstellung
| strukturierte Einarbeitungskonzepte
| Arbeitszeitflexibilität
| 30 Tage jährlicher Urlaub, plus Zusatzurlaub für Wechselschichtdienste
| attraktive, leistungsgerechte tarifliche Vergütung nach unserem Haustarif
| Jahressonderzahlung und Leistungsentgelt
| betriebliche Altersvorsorge (ZVK)

 

Kontakt

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Sie! Für Fragen und nähere Informationen steht Ihnen gern Frau Sabine Wolf, telefonisch unter 034364 6.2280, zur Verfügung. Jetzt bewerben unter Angabe der Ausschreibungsnummer (FKH) 242/2020, vorzugsweise über unser Online Bewerberportal, unter www.sanktgeorg.de/mitarbeiter-karriere/stellenausschreibungen.html Ausschreibungsschluss ist der 15.10.2020. Wir weisen darauf hin, dass anfallende Bewerbungskosten im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung durch uns leider nicht übernommen werden können.


Kontextspalte