Sie befinden sich hier

Inhalt

Stellenangebot: Technische Sterilisationsassistenz (d/m/w; 058/2024)

Für unsere Aufbereitungseinheit für Medizinprodukte (AEMP) besetzen wir folgende Stelle:

Technische Sterilisationsassistenz (d/m/w) 

ab sofort | unbefristet | Vollzeit oder Teilzeit

 

Ihre Perspektiven – unsere Angebote

  • die Mitarbeit in einem kollegialen und professionellen Team mit strukturierter Einarbeitung
  • hervorragende technische Ausstattung der Arbeitsbereiche
  • gezielte Fort- und Weiterbildungen
  • Job-Ticket der LVB oder bezuschusstes Deutschlandticket
  • betriebliche Gesundheitsfürsorge, betriebliche Altersvorsorge und VWL
  • attraktive, leistungsgerechte tarifliche Vergütung inkl. Sonderzahlung nach unserem Haustarif

Ihr Profil

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Berufsausbildung
  • Sie haben idealerweise ausgeprägte Fachkompetenz (erfolgreicher Abschluss der Weiterbildung Sterilisationsassistenz (d/m/w) mit erweiterter Aufgabenstellung, Fachkunde I)
  • Sie sind an Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen interessiert
  • Sie sind bereit zum Schicht- und Bereitschaftsdienst
  • Sie zeichnen sich durch Einsatzbereitschaft, Gewissenhaftigkeit und Belastbarkeit aus

Ihre Aufgaben

  • Aufbereitung von Medizinprodukten (Reinigung, Desinfektion, Funktionskontrolle, Verpackung und Sterilisation) für die Anwendung am Patienten nach den Vorgaben des Medizinproduktegesetzes und den Richtlinien des Robert-Koch-Institutes
  • sach- und fachgerechter Umgang mit Medizinprodukten und Geräten (Reinigungs- und Desinfektionsautomaten und Sterilisatoren)
  • Aufbereitung von Endoskopen/Bronchoskopen

Kontakt

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Sie! Für Fragen steht Ihnen gern Frau Dietze, Leiterin der Aufbereitungseinheit für Medizinprodukte, telefonisch unter der Rufnummer 0341 909 4955 zur Verfügung. Jetzt bewerben unter Angabe der Ausschreibungsnummer 058/2024, vorzugsweise über unser Online Bewerberportal. Ausschreibungsschluss ist der 29.03.2024. Wir weisen darauf hin, dass anfallende Bewerbungskosten durch uns leider nicht übernommen werden können.


Kontextspalte