Sie befinden sich hier

Inhalt

Veranstaltung

Montag 19.04.21 Beginn: 17:00
Akuter Rückenschmerz bei Osteoporose

Knochen, als lebendes Gewebe, unterliegt einem ständigen Umbau. Die Osteoporose beschreibt ein Ungleichgewicht im Körper zwischen Knochenauf- und -abbau zu Gunsten des Abbaus. Dies hat hauptsächlich hormonelle Ursachen, kann aber auch durch Inaktivität oder Medikamente hervorgerufen werden. Im Resultat entwickelt sich eine ausgedünnte Knochenstruktur mit verringerter Stabilität. Somit kann der Knochen nicht mehr mit angemessenen Reparaturmechanismen auf Mikroverletzungen reagieren und es kommt zu „schleichenden“ Frakturen.

Dr. Hansdieter Neumann aus der Klinik für Unfallchirurgie, Orthopädie und spezialisierte Septische Chirurgie, erklärt, welche Folgen (z.B. Formveränderungen, Frakturen) Osteoporose haben kann, wann eine Vorstellung beim Arzt sinnvoll ist und welche Diagnose- und Therapiemöglichkeiten es gibt.

Fragen können während der Veranstaltung im Chat gestellt werden oder vorab per Mail an uk@sanktgeorg.de

 

Livestream: youtu.be/vIcz0tMmQ_A

Ort: Online
Eintritt: frei

Kontextspalte